Feuerwehreinsatz an der Johann-Sebastian-Bach-Straße: Ein Bewohner hatte in seinem Zimmer eine brennende Zigarette im Aschenbecher liegen lassen. Foto: sabine Hermsdorf

Zigarette löst Zimmerbrand aus

Geretsried - An der Johann-Sebastian-Bach-Straße in Geretsried hat es in der Nacht zum Samstag gebrannt. Dank aufmerksamer Nachbarn ging die Sache glimpflich aus.

Aufmerksame Nachbarn verhinderten Schlimmeres: Ein 49-jähriger Geretsrieder rauchte in der Nacht auf Samstag in einem Appartement an der Johann-Sebastian-Bach-Straße eine Zigarette. Laut Polizei ließ er die Kippe nicht vollständig erloschen in einem Aschenbecher in seinem Zimmer liegen und ging dann aus dem Haus.

Durch die Restglut fing der Aschenbecher Feuer und setzte den Kühlschrank, auf dem er stand, in Brand. Nachbarn von gegenüber bemerkten das Feuer zum Glück sehr schnell und alarmierten die Rettungskräfte. Eine Streife der Polizei war als erstes vor Ort. Noch vor dem Eintreffen der Geretsrieder Feuerwehr traten die Beamten die Tür zu dem Appartement ein und löschten den Brand mit zwei Eimern Wasser. Der entstandene Sachschaden ist mit 150 Euro gering. (sas)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lärm am Gleis: Anwohner hoffen auf Schallschutz
Die Anwohner des Mühlpointwegs sind nicht nur wegen des ungesicherten Gleiszugangs in Habachtstellung. Sie beklagen auch, dass die Bahn in letzter Zeit die nötige …
Lärm am Gleis: Anwohner hoffen auf Schallschutz
Geretsriederin (32) betrügt weiter – zum sechsten Mal verurteilt
Nur ein halbes Jahr nachdem sie vorzeitig aus der Haft entlassen worden war, wurde eine Geretsriederin (32) erneut straffällig. Trotz zweifacher offener …
Geretsriederin (32) betrügt weiter – zum sechsten Mal verurteilt
Wird die Gleisstelle am Mühlpointweg bald gesichert? 
Mit dem hochroten Kopf von Grünen-Stadtrat Dr. Hans Schmidt endete die jüngste Stadtratssitzung. Der Anlass: Unter dem Tagesordnungspunkt „Bekanntgaben und Anfragen“ …
Wird die Gleisstelle am Mühlpointweg bald gesichert? 
TSV Hallenturnier: Fußball ohne Grenzen
Am Schluss entschied das Siebenmeterschießen: Beim Integrationale-Hallenturnier des TSV Wolfratshausen machten die Mannschaft der Stadt Wolfratshausen und das …
TSV Hallenturnier: Fußball ohne Grenzen

Kommentare