Zwei Verletzte bei Kollision auf A 95

Münsing - Aus noch ungeklärter Ursache ist am Sonntagabend der Fahrer eines VW auf der A 95 im Gemeindebereich Münsing ins das Heck eines vor ihm rollenden Wohnmobils gekracht.

A 95: Unfall bei Seeshaupt

Die rechte Fahrspur in Richtung München musste für rund eine Stunde gesperrt werden. Der mutmaßliche Unfallverursacher, ein 31 Jahre alter Penzberger, musste mit leichten Verletzungen ins Penzberger Krankenhaus gebracht werden. Dasselbe Schicksal ereilte die Wohnmobil-Beifahrerin, eine 28-jährige Münchnerin.

Der Lenker des Wohnmobils, ein 29 Jahre alter Münchner, kam laut Angaben der Verkehrspolizei Weilheim mit dem Schrecken davon. Den Gesamtsachschaden schätzen die Beamten auf rund 17 000 Euro. cce

Auch interessant

Kommentare