Unfall mit 43.000 Euro Schaden

Volvo-Fahrerin prallt gegen Geländer

Gräfelfing - Die Schadensumme, die bei einem Verkehrsunfall in Gräfelfing zusammenkam, ist gewaltig: insgesamt rund 43 000 Euro.

Eine 47-jährige Volvo-Fahrerin war gegen 5 Uhr auf der Aubinger Straße in Richtung S-Bahnhof Lochham unterwegs. Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit fuhr die Gräfelfingerin auf Höhe der Maria-Eich-Straße über die dortige Verkehrsinsel und prallte anschließend mit ihrem Pkw ungebremst gegen das Geländer des Fußgängerwegs am S-Bahnhof. Der Volvo erlitt hierbei Totalschaden, auch am Geländer und an der Verkehrsinsel entstand nach Angaben der Polizei erheblicher Schaden. 

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten Alkoholgeruch bei der 47-jährigen Alkoholgeruch fest. Ein Test ergab 0,4 Promille, eine Blutentnahme war die Folge. Inwieweit der Alkoholkonsum zu dem Unfallgeschehen beigetragen hat, muss jetzt geklärt werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Planegg laut Polizei ein sicheres Pflaster
Die Zahl der Straftaten in der Gemeinde Planegg ist in diesem Jahr bisher gesunken.
Planegg laut Polizei ein sicheres Pflaster
Feuerwehren haben regen Zulauf
Die Freiwilligen Feuerwehren im Würmtal können sich glücklich schätzen: Der Nachwuchs rennt ihnen derzeit das Haus ein. Doch von einem Aufnahmestopp sind sie noch weit …
Feuerwehren haben regen Zulauf
Das Würmtal sagt Polizeichef auf Wiedersehen
Seit 1. November ist er nicht mehr der Dienststellenleiter der Polizeiinspektion Planegg. Jetzt wurde Siegfried Janscha auch offiziell durch die Gemeinden, für die er …
Das Würmtal sagt Polizeichef auf Wiedersehen
Kraillinger kommt Diebstahl teuer zu stehen
Wer versucht, ein Radschloss zu knacken, gilt nicht nur als simpler Dieb. Das durfte jetzt ein 21-jähriger Kraillinger feststellen.  
Kraillinger kommt Diebstahl teuer zu stehen

Kommentare