+

Sie zog sich Prellungen und ein Schleudertrauma zu 

Autofahrerin (76) bei Unfall verletzt

  • schließen

Gräfelfing - Eine Leichtverletzte Autofahrerin und Sachschaden in Höhe von 6000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochnachmittag in Gräfelfing ereignete.

Ein 60-jähriger Autofahrer hatte eine rote Ampel übersehen. Nach Angaben der Polizei Planegg befuhr der Münchner gegen 14.45 Uhr die Pasinger Straße in nördliche Richtung. An der Kreuzung zum Kleinhaderner Weg / Lochhamer Straße übersah der Mann das für ihn geltende Rotlicht und kollidierte mit dem VW Polo einer 76-Jährigen. Die Frau aus Pasing war mit ihrem Auto vom Kleinhaderner Weg kommend bei Grünlicht in die Kreuzung eingefahren; sie wollte geradeaus in die Lochhamer Straße fahren. Beim Zusammenstoß der Autos zog die Pasingerin sich Prellungen und ein Schleudertrauma zu. Der Rettungsdienst brachte sie zur ambulanten Behandlung in eine Münchner Klinik. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Beide Autos wurden bei der Kollision erheblich beschädigt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

148 Leihräder an 17 Stationen
Das Bundesumweltministerium unterstützt die Ausweitung des MVG-Leihradsystems auf den Landkreis München. Und macht den Gemeinden, die an dem Pilotprojekt teilnehmen, …
148 Leihräder an 17 Stationen
Erster Schritt zu neuem Baurecht
Die Gemeinde Gräfelfing hat einen neuen Anlauf gestartet, ihre Bebauungspläne so zu überarbeiten, dass sie rechtssicher sind – ohne das Ziel aufzugeben, die Gartenstadt …
Erster Schritt zu neuem Baurecht
Ein Stück Planegger Schulgeschichte
Schulwandbilder als Exponate: Bevor Erika Klemt sich aus dem Gemeindearchiv verabschiedet, hat sie noch einmal eine ungewöhnliche Ausstellung konzipiert. 
Ein Stück Planegger Schulgeschichte
Kraillinger schießt heimlich intime Fotos von Freundinnen
Nacktaufnahmen seiner Freundinnen brachten einen Planegger in Konflikt mit der Justiz. Der 21-jährige Azubi musste sich vor dem Jugendgericht verantworten.
Kraillinger schießt heimlich intime Fotos von Freundinnen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion