+
An der Autobahnbrücke in Gräfelfing wird auch nachts gearbeitet.

Arbeiten an der A96 in Gräfelfing

Nächtlicher Brückenschlag

Gräfelfing - Zu nächtlicher Stunde wurde am Wochenende an der A 96 bei Gräfelfing hart gearbeitet. Für die neue Autobahnbrücke wurden 24 Betonfertigteile eingehoben.

Eine Instandsetzung der über 40 Jahre alten Vorgängerbrücke war nicht mehr wirtschaftlich, weshalb man die diese durch einen Neubau ersetzen musste. Wegen der Bauarbeiten kam es zu Teilsperrungen der Autobahn. Die neue Brücke soll durch eine optimierte Aufteilung einen Geh- und Radweg mit einer Gesamtbreite von 3,25 Metern erhalten. Die Kosten für Abbruch und Neubau der Brücke sind auf rund 4,5 Millionen Euro veranschlagt. Die Arbeiten sollen bis Herbst abgeschlossen sein.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Fieberfee braucht Hilfe
Sie umsorgen kranke Kinder, wenn die Eltern dringend zur Arbeit müssen – die Fieberfeen. Um nicht selbst in Not zu geraten, braucht der Würmtaler Verein dringend neue …
Die Fieberfee braucht Hilfe
Koste es, was es wolle
Blitzer an Autobahnen durchzusetzen ist kein leichtes Unterfangen. Diese Erfahrung macht die Gemeinde Gräfelfing derzeit. Nun ist man bei dem teuren Vorhaben einen …
Koste es, was es wolle
Neue Busverbindung nach Pasing
Martinsried bekommt eine direkte Busverbindung zum Pasinger S-Bahnhof. Die Linie 259 soll ab Fahrplanwechsel 2018 verkehren. Die Streckenführung war im Planegger …
Neue Busverbindung nach Pasing
Lebensretter für zwei Wochen
Rene Greiner ist Segler. Üblicherweise zu seinem Vergnügen. Kommende Woche begibt er sich auf See, um Menschenleben zu retten. Er will Flüchtlinge vor der Libyschen …
Lebensretter für zwei Wochen

Kommentare