Auffahrunfall: 15 500 Euro Schaden

Gräfelfing - Bei einem Auffahrunfall in Gräfelfing ist am Montagmittag ein Mann leicht verletzt worden. An drei Fahrzeugen entstand teils erheblicher Sachschaden.

Nach Angaben der Polizei wollte ein Münchner (46) gegen 12 Uhr mit seinem VW auf Höhe der Pasinger Straße 8 nach links in eine Einfahrt abbiegen. Dafür musste er erst anhalten, um den Gegenverkehr passieren zu lassen. Ein hinter ihm fahrender Kraillinger (65) hielt seinen Mercedes ebenfalls an. Ein 65-jähriger Münchner, der mit seinem Fiat Ducato ebenfalls auf der Pasinger Straße in südlicher Richtung unterwegs war, übersah die beiden stehenden Autos und fuhr nahezu ungebremst auf den Mercedes des Kraillingers auf.

Die Wucht des Aufpralls war so groß, dass der Mercedes noch gegen den VW stieß. Dabei erlitt der VW-Fahrer leichte Verletzungen, die jedoch keiner sofortigen medizinischen Betreuung bedurften. Am Fiat des Unfallverursachers entstand Totalschaden in Höhe von 5000 Euro. Am Mercedes, der einen Front- und Heckschaden davontrug, dürfte die Reparatur laut Polizei rund 8000 Euro kosten. Und der Heckschaden am VW beläuft sich auf rund 2500 Euro.

Der Fiat Ducato musste nach dem Unfall abgeschleppt werden. Die Feuerwehr Gräfelfing rückte aus, um Kühlerflüssigkeit und ausgelaufenes Öl auf der Fahrbahn zu binden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gräfelfing rechnet mit 169 Mio. Euro aus Gewerbesteuer
Gräfelfing rechnet mit 169 Mio. Euro aus Gewerbesteuer
Die aktuelle Entwicklung im Würmtal
Die aktuelle Entwicklung im Würmtal
Ehrliche Finder im Würmtal gut beschäftigt
Ehrliche Finder im Würmtal gut beschäftigt
„Ein Geschenk am idealen Standort“
„Ein Geschenk am idealen Standort“

Kommentare