Auffahrunfall

Aufmerksamer Zeuge hilft bei Aufklärung

In Planegg hat ein Augenzeuge dazu beigetragen, dass eine Unfallflucht vermutlich zügig aufgeklärt wird. Der Flüchtige handelte zuvor dreist.

Planegg – Dank der Aufmerksamkeit eines Zeugen dürfte eine Unfallflucht in Planegg geklärt werden. Der 40-Jährige hatte am Montag gegen 10 Uhr in der Poststraße beobachtet, wie der Fahrer eines BMW beim rückwärtigen Ausparken mit dem Heck seines Pkw einen auf der anderen Straßenseite abgestellten VW rammte. Der BMW-Fahrer stellte sein Fahrzeug in einer Seitenstraße ab, kehrte zu Fuß zur Unfallstelle zurück und besah sich den Schaden in Höhe von 2000 Euro. Anschließend ging er zu seinem Wagen und fuhr davon. Der Zeuge hatte sich jedoch das BMW-Kennzeichen notiert. Jetzt ermittelt die Polizei.

Rubriklistenbild: © Symbolbild dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gräfelfinger heiß auf Geothermie
Eine Marktanalyse hat gezeigt: die Gräfelfinger stehen der Geothermie in Form von Fernwärme für Privathaushalte und Unternehmen äußerst aufgeschlossen gegenüber. Das …
Gräfelfinger heiß auf Geothermie
„Keine Gefahrenzone an der Würm“
Es bleibt dabei: Die Gemeinde Gräfelfing verzichtet darauf, einen Sicherheitsdienst für die Liegewiese am Anger zu engagieren. Eine 13:10-Mehrheit des Gemeinderates sah …
„Keine Gefahrenzone an der Würm“
Müller-BBM wächst weiter
Sieben Jahre nach der letzten Erweiterung plant Müller-BBM ein weiteres Bürogebäude am Stammsitz Planegg. Für weitere Bauabschnitte gibt es schon Überlegungen.
Müller-BBM wächst weiter
Deutscher Pass beliebter denn je
Die Deutsche Staatsbürgerschaft erfreut sich in der Region wachsender Beliebtheit. Auch bei Briten. Im Würmtal halten sie sich aber noch zurück.
Deutscher Pass beliebter denn je

Kommentare