+
Rockten für den guten Zweck: Die "Rockbits"

Zugunsten des Helferkreises Asyl

Benefiz-Konzert  bringt 18.000 Euro

Gräfelfing - Sie spielen meist zu ihrem eigenen Vergnügen, die fünf gesetzten Herren, die sich vor ein paar Jahren zur Formation „Rockbits“ zusammengetan haben.

Geld verdienen wollen sie mit ihren Auftritten eigentlich nicht. Nur wenn es einem guten Zweck dient. Und dann legen sie sogar gerne selbst noch etwas drauf. Fast 14.000 Euro hatten die Besucher des Benefiz-Konzerts der „Rockbits“ in der Gräfelfinger Mehrzweckhalle zugunsten des Helferkreises Asyl im November gespendet. Hans Schumacher (vorne) und seine Bandkollegen (hi. v. li.) Thomas Brandner, Werner Becker, Ulrich Hallinger und Richard Schwarz rundeten den Betrag auf dem Scheck, den sie jetzt an Elisabeth Schneider-Eicke vom Helferkreis Asyl (re.) und Gräfelfings Bürgermeisterin Uta Wüst (sitzend) übergaben, großzügig auf 18.000 Euro auf.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kraillinger kommt Diebstahl teuer zu stehen
Wer versucht, ein Radschloss zu knacken, gilt nicht nur als simpler Dieb. Das durfte jetzt ein 21-jähriger Kraillinger feststellen.  
Kraillinger kommt Diebstahl teuer zu stehen
Keine Verantwortung für den Anger
Was soll, was kann das Gräfelfinger Jugendhaus Freizi zur Befriedung der Situation am Anger beitragen? Darüber gibt es zwischen Gemeinde und den Sozialpädagogen …
Keine Verantwortung für den Anger
Erste Masters of Beer bestehen Prüfungen
Der Bier-Sommelier reicht manchen nicht aus. Oberhalb dieser Weihen schafft die Gräfelfinger Doemens-Brauakademie nun weltweit erstmals eine Art Doktortitel-Entsprechung …
Erste Masters of Beer bestehen Prüfungen
Ortsmitte und Kies bewegen Martinsrieder
Vor allem zwei Themen beschäftigten die Besucher der Planegger Bürgerversammlung: Bauprojekte in der Ortsmitte und Kiesabbau am Ortsrand von Martinsried.
Ortsmitte und Kies bewegen Martinsrieder

Kommentare