+
Rockten für den guten Zweck: Die "Rockbits"

Zugunsten des Helferkreises Asyl

Benefiz-Konzert  bringt 18.000 Euro

Gräfelfing - Sie spielen meist zu ihrem eigenen Vergnügen, die fünf gesetzten Herren, die sich vor ein paar Jahren zur Formation „Rockbits“ zusammengetan haben.

Geld verdienen wollen sie mit ihren Auftritten eigentlich nicht. Nur wenn es einem guten Zweck dient. Und dann legen sie sogar gerne selbst noch etwas drauf. Fast 14.000 Euro hatten die Besucher des Benefiz-Konzerts der „Rockbits“ in der Gräfelfinger Mehrzweckhalle zugunsten des Helferkreises Asyl im November gespendet. Hans Schumacher (vorne) und seine Bandkollegen (hi. v. li.) Thomas Brandner, Werner Becker, Ulrich Hallinger und Richard Schwarz rundeten den Betrag auf dem Scheck, den sie jetzt an Elisabeth Schneider-Eicke vom Helferkreis Asyl (re.) und Gräfelfings Bürgermeisterin Uta Wüst (sitzend) übergaben, großzügig auf 18.000 Euro auf.

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Brotzeit-Brettl mit Messer</center>

Brotzeit-Brettl mit Messer

Brotzeit-Brettl mit Messer
<center>Baby-Rassel aus Holz</center>

Baby-Rassel aus Holz

Baby-Rassel aus Holz
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Brotzeit-Brettl "Brotzeit"</center>

Brotzeit-Brettl "Brotzeit"

Brotzeit-Brettl "Brotzeit"

Meistgelesene Artikel

Hohe Erwartungen haben sich bestätigt
Planegg - Die hohen Erwartungen haben sich erfüllt, die Einnahmen der Gemeinde Planegg aus der Gewerbesteuer im Jahr 2016 fielen fast so hoch aus, wie von …
Hohe Erwartungen haben sich bestätigt
Raser um Ausreden selten verlegen
Würmtal - Vor 60 Jahren wurde in Deutschland die Radarkontrolle eingeführt. Temposünder sind bis heute um Ausreden nicht verlegen, wenn es darum geht, ihre Raserei zu …
Raser um Ausreden selten verlegen
Gemeinde schaltet im Freizi WLAN frei
Gräfelfing - Die erste Jungbürgerversammlung in Gräfelfing hat nun auch erste Früchte getragen: Den Wunsch der Jugendlichen, in ihrem Freizeitheim an der Würm …
Gemeinde schaltet im Freizi WLAN frei
Garage für Ortsmitte zu knapp kalkuliert
Neuried - Das Geld für eine zweite Tiefgaragenebene unter der neuen Ortsmitte will sich die Gemeinde Neuried gerne sparen. Doch das geht wohl nur, wenn sie ein Parkdeck …
Garage für Ortsmitte zu knapp kalkuliert

Kommentare