Er war ohne Licht unterwegs

Polizei stoppt Radler mit 1,6 Promille

Krailling - Die Polizei hat in der Nacht zu Sonntag in der Würmtalstraße bei Martinsried einen betrunkenen Radfahrer aus dem Verkehr gezogen.

Der 19-Jährige war den Beamten aufgefallen, weil er gegen 2 Uhr ohne Licht unterwegs war, Ein Alkoholtest ergab 1,6 Promille. Der junge Mann erhält nicht nur eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. Ihn erwartet eine weitere Anzeige, da er gegenüber den Beamten mehrfach falsche Namensangaben machte.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Immer mehr Heuschnupfen-Patienten
Es kribbelt in der Nase und die Augen tränen: Allergikern machen Pollen arg zu schaffen. Arztpraxen im Würmtal registrieren heuer überdurchschnittlich viele …
Immer mehr Heuschnupfen-Patienten
Neurieder Dorffest 2018 findet statt
Alle zwei Jahre findet das Neurieder Dorffest statt. Die Pläne, es 2018 wegen des Gemeindejubiläums im Jahr darauf ausfallen zu lassen, sind vom Tisch.
Neurieder Dorffest 2018 findet statt
„Würmpirat“ bei Bootsfahrt am Vatertag aufgespießt
Ein furchtbarer Unfall hat sich am Vatertag beim feucht-fröhlichen Ausflug der Würmpiraten ereignet. Ein Schlauchbootfahrer wurde von einem Holzstab aufgespießt und …
„Würmpirat“ bei Bootsfahrt am Vatertag aufgespießt
Das Würmtal radelt wieder
Zum zehnten Mal startet das bundesweite Klima-Bündnis heuer die Aktion „Stadtradeln“. Die Würmtal-Kommunen machen wieder mit und rühren schon die Werbetrommel.
Das Würmtal radelt wieder

Kommentare