Auf der Pasinger Straße

Auf Gegenfahrbahn geraten: Rentner (85) bei Unfall schwer verletzt

Gräfelfing - Bei einem Verkehrsunfall in Gräfelfing ist am Dienstagnachmittag ein 85-jähriger Rentner schwer verletzt worden. Zudem entstand hoher Sachschaden.

Nach Angaben der Polizei war der betagte Gräfelfinger mit seinem BMW auf der Pasinger Straße in südlicher Richtung unterwegs. Auf Höhe der Hausnummer 9 lenkte er plötzlich aus bislang ungeklärtem Grund nach links auf die Gegenfahrbahn und fuhr dort entgegen der Fahrtrichtung weiter. Ein entgegenkommender Dachdecker (39) aus dem Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen bremste seinen Mercedes-Kleintransporter noch ab und versuchte auszuweichen, konnte jedoch den Frontalzusammenstoß mit dem BMW des Gräfelfingers nicht mehr vermeiden.Bei dem Unfall erlitt der Rentner so schwere Verletzungen, dass der Rettungswagen ihn zur stationären Behandlung in eine Klinik bringen musste. Der Dachdecker blieb unverletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 20.000 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Autofahrerin (81) übersieht rote Ampel
Planegg – Die kurze Unaufmerksamkeit einer 81-jährigen Autofahrerin hat am Sonntag in Planegg zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden geführt.
Autofahrerin (81) übersieht rote Ampel
Bei Bedarf stets ein Auto zur Hand
Gräfelfing - Die Gräfelfinger CSU möchte Carsharing-Anbieter DriveNow in die Gartenstadt lotsen. Das Unternehmen ist gesprächsbereit
Bei Bedarf stets ein Auto zur Hand
Die Sonnen- und Schattenseiten der Kälte
Würmtal - Schnee und Kälte haben das Würmtal fest im Griff. Wintersportler sind hocherfreut. Auch andere profitieren. Allen voran die Gemeinde Planegg. Doch es gibt auch …
Die Sonnen- und Schattenseiten der Kälte
Gegenseitige Bereicherung im Vordergrund
Gräfelfing - Die Pfarreien St. Stefan aus Gräfelfing und St. Johannes Evangelist aus dem Ortsteil Lochham haben sich zu einem Pfarrverband vereinigt.
Gegenseitige Bereicherung im Vordergrund

Kommentare