Auf einer Ebene: Die Protagonisten des Neubaus, Michael Meier (Geschäftsführer), Inge Kappler (Vertriebleiterin), Achim Hoffmann (Architekt) und Bürgermeister Christoph Göbel (v.l.), gestern beim Richtfest. foto: silke bodenberger
+
Auf einer Ebene: Die Protagonisten des Neubaus, Michael Meier (Geschäftsführer), Inge Kappler (Vertriebleiterin), Achim Hoffmann (Architekt) und Bürgermeister Christoph Göbel (v.l.), gestern beim Richtfest. foto: silke bodenberger

Chromsystems feiert erstes Richtfest im neuen Gewerbegebiet

Gräfelfing - Mit der Firma Chromsystems hat am Donnerstag der Pionier der Unternehmen im neuen Gräfelfinger Gewerbegebiet sein Richtfest gefeiert.

Die Ansiedlung von Chromsystems war die Initialzündung für das neue Gewerbegebiet im Lochhamer Schlag. Auf einem von der Gemeinde erworbenen Grundstück, das Am Haag unmittelbar neben der neuen Philip-Morris-Zentrale liegt, entsteht ein Büro- und Laborgebäude mit Lagernutzung und Tiefgarage. Die Chromsystems GmbH, die den Gräfelfingern Inge Kappler und Michael Meier gehört, verlagert hier ihre gesamte Tätigkeit: 14 600 m2 Geschossfläche, verteilt auf drei Untergeschosse, ein Erdgeschoss und drei Obergeschosse, werden Verwaltung, Vertrieb, Labore und Produktion beherbergen.

Dazu verfügt das von dem Gräfelfinger Architekten Achim Hoffmann entworfene und im Bau betreute Gebäude über ein ausgeklügeltes Energiekonzept, das die aktuellen Anforderungen der Energiesparverordnung um 40 Prozent unterschreitet.

In seiner Rede stellte der Architekt Konzept, technische Lösungen und architektonischen Anspruch des Gebäudes vor und kam auch auf die Zusammenarbeit mit der Gemeinde zu sprechen. Hoffmann: „Alle Zusagen des Bürgermeisters wurden eingehalten, und mit Vertrauen auf diese Zusagen hat sich die Firma Chromsystems auf die damals noch grüne Wiese des neuen Gewerbegebietes gewagt.“ Bürgermeister Christoph Göbel konnte dieses Kompliment nur erwidern. Die Chromsystems-Ansiedlung sei rundum eine Erfolgsgeschichte. Göbel: „Mit Chromsystems kommt ein innovatives Unternehmen zu uns. Es ist ein durch und durch Gräfelfinger Projekt vom Bauherren bis zum Architekten, was uns als Initiatoren auch ein wenig stolz macht.“ Die erst 1990 gegründete Firma Chromsystems ist eines der profiliertesten Unternehmen in der klinischen Routine-Diagnostik weltweit. Entwickelt und vertrieben werden eine Vielzahl von Produkten für zehn Bereiche der speziellen Labordiagnostik.

Auch interessant

Kommentare