CSU-Neujahrsempfang als gesellschaftliches Hochfest

Gräfelfing - Kultusminister Ludwig Spaenle vertrat Ilse Aigner als Festredner auf dem Neujahrsempfang der Gräfelfinger CSU. Der Kommunalwahlkampf wurde weitestgehend ausgeklammert.

Alle gaben sich ausdrücklich Mühe, den Wahlkampf an diesem Abend aus dem Bürgerhaus auszusperren, und es gelang über weite Strecken. Etwas politischer als manch anderes Mal, noch etwas besser besucht als die Jahre zuvor war der Gräfelfinger CSU-Neujahrsempfang am Donnerstag jedenfalls - mochte das nun an der baldigen Kommunalwahl oder an der ursprünglich angekündigten Festrednerin, Staatsministerin Ilse Aigner, liegen. Ein gesellschaftliches Hochfest wurde der Abend allemal. Unter den hunderten Besuchern fanden sich Vertreter nicht nur vieler politischer Ebenen und Lager, sondern auch der Firmen, Vereine, Kirchen und Schulen.

Bilder: Neujahrsempfang der CSU Gräfelfing

Für Ilse Aigner, die terminlich verhindert war, sprang gutgelaunt Kultusminister Ludwig Spaenle ein - wohl auch seinem Duz-Parteifreund Christoph Göbel zuliebe. Spaenle, zuletzt von Ministerpräsident Horst Seehofer persönlich abgekanzelt, streifte gleich zu Beginn das unliebsame Thema, um es vom Tisch zu haben und zugleich etwas festzuhalten: „Alle Lehrer-Planstellen in der sogenannten demographischen Rendite (weniger Lehrer-Bedarf durch sinkende Schülerzahlen, Anm. d.Red.) bleiben in der Zuständigkeit des Kultusministeriums erhalten.“ Sprich: Sie werden wohl zu Gunsten der Universitäten verschoben, aber nicht eingespart, oder wie Spaenle es ausdrückte: „Keine einzige Planstelle für den Finanzminister.“

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die aktuelle Entwicklung im Würmtal
Hier informiert Sie der Münchner Merkur Würmtal über aktuelle Mitteilungen von Behörden, Vereinen und Veranstaltern.
Die aktuelle Entwicklung im Würmtal
Auto brettert in Metzgerei - Kunde kann sich nur durch Sprung auf Wursttheke retten
Mehrere Kunden wollten gerade in einer Gräfelfinger Metzgerei einkaufen - da schoss ein Mercedes in den Laden und ließ sich erst von der Wursttheke stoppen. Es war ein …
Auto brettert in Metzgerei - Kunde kann sich nur durch Sprung auf Wursttheke retten
Entenrennen diesmal in der Badewanne
Es ist inzwischen eine Traditionsveranstaltung und ein Publikumsmagnet: das Entenrennen auf der Würm. Heuer muss der Verein Miteinander das Rennen wegen der …
Entenrennen diesmal in der Badewanne
Das Traumcafé ist eröffnet
Die Gräfelfinger Traumwerker haben ihr Café eröffnet. Ein Modellprojekt für Inklusion. 
Das Traumcafé ist eröffnet

Kommentare