Auf offener Straße

Dieb raubt Schülerin das Mobiltelefon

Gräfelfing - Ein bislang unbekannter Täter hat einer Schülerin am helllichten Tag mitten in Gräfelfing ihr Handy geraubt.

Nach Angaben der Polizei war die 12-Jährige am Mittwoch gegen 15 Uhr mit ihrem Hund auf dem Gehweg an der Rottenbucher Straße unterwegs. Weil sie dabei mit ihrem Handy beschäftigt war, merkte sie nicht, wie sich von hinten ein junger Mann näherte. Auf Höhe der Hausnummer 55 riss er dem Mädchen plötzlich das Mobiltelefon aus der Hand und rannte Richtung Wasserbogen davon. Das Mädchen lief nach Hause, die Eltern riefen die Polizei an. Die Fahndung mit mehreren Streifenwagen blieb erfolglos.
Der Dieb war laut Polizei europäischen Typs, etwa 180 Zentimeter groß, 20 bis 30 Jahre alt und hatte kurze, braune Haare. Er trug blaue Jeans und eine braune Softshell-Jacke mit weißen, reflektierenden Streifen. Bei dem Handy handelt es sich um ein Samsung Galaxy S 5 im Wert von rund 200 Euro. Hinweise an die Polizei: Telefon 899 25-0.
ms

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Fieberfee braucht Hilfe
Sie umsorgen kranke Kinder, wenn die Eltern dringend zur Arbeit müssen – die Fieberfeen. Um nicht selbst in Not zu geraten, braucht der Würmtaler Verein dringend neue …
Die Fieberfee braucht Hilfe
Koste es, was es wolle
Blitzer an Autobahnen durchzusetzen ist kein leichtes Unterfangen. Diese Erfahrung macht die Gemeinde Gräfelfing derzeit. Nun ist man bei dem teuren Vorhaben einen …
Koste es, was es wolle
Neue Busverbindung nach Pasing
Martinsried bekommt eine direkte Busverbindung zum Pasinger S-Bahnhof. Die Linie 259 soll ab Fahrplanwechsel 2018 verkehren. Die Streckenführung war im Planegger …
Neue Busverbindung nach Pasing
Lebensretter für zwei Wochen
Rene Greiner ist Segler. Üblicherweise zu seinem Vergnügen. Kommende Woche begibt er sich auf See, um Menschenleben zu retten. Er will Flüchtlinge vor der Libyschen …
Lebensretter für zwei Wochen

Kommentare