Auf offener Straße

Dieb raubt Schülerin das Mobiltelefon

Gräfelfing - Ein bislang unbekannter Täter hat einer Schülerin am helllichten Tag mitten in Gräfelfing ihr Handy geraubt.

Nach Angaben der Polizei war die 12-Jährige am Mittwoch gegen 15 Uhr mit ihrem Hund auf dem Gehweg an der Rottenbucher Straße unterwegs. Weil sie dabei mit ihrem Handy beschäftigt war, merkte sie nicht, wie sich von hinten ein junger Mann näherte. Auf Höhe der Hausnummer 55 riss er dem Mädchen plötzlich das Mobiltelefon aus der Hand und rannte Richtung Wasserbogen davon. Das Mädchen lief nach Hause, die Eltern riefen die Polizei an. Die Fahndung mit mehreren Streifenwagen blieb erfolglos.
Der Dieb war laut Polizei europäischen Typs, etwa 180 Zentimeter groß, 20 bis 30 Jahre alt und hatte kurze, braune Haare. Er trug blaue Jeans und eine braune Softshell-Jacke mit weißen, reflektierenden Streifen. Bei dem Handy handelt es sich um ein Samsung Galaxy S 5 im Wert von rund 200 Euro. Hinweise an die Polizei: Telefon 899 25-0.
ms

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pfarrverband feiert seine Gründung
Gräfelfing – Die Vorbereitungen für die Zusammenlegung der Gräfelfinger Pfarreien St. Stefan und St. Johannes Evangelist laufen seit Langem. Am kommenden Sonntag, …
Pfarrverband feiert seine Gründung
Betrüger zocken 75-jährigen Rentner ab
Planegg   - Ein Planegger Bürger ist Opfer von Betrügern geworden. Sie hatten 75-Jährigen einen Gewinn in Höhe von über 100.000 Euro in Aussicht gestellt  -  und haben …
Betrüger zocken 75-jährigen Rentner ab
Pflegereform mit Schattenseiten
Würmtal   -  Die aktuelle Pflegereform wird in den Altenheimen im Würmtal begrüßt. Und gleichzeitig auch kritisch gesehen: Die Entscheidung, in ein Altenheim zu ziehen, …
Pflegereform mit Schattenseiten
Neuer Vikar unterstützt Geistliche im Pfarrverband
Würmtal  - Seit Jahresbeginn ist ein Priester aus dem Kongo für den Pfarrverband Würmtal tätig.
Neuer Vikar unterstützt Geistliche im Pfarrverband

Kommentare