+

Einbruchserie geht weiter

Bargeld erbeutet

Stockdorf - Die Einbruchsserie im Würmtal hält an. Diesmal hatten sich bislang unbekannte Täter ein Haus in der Alpspitzstraße in Stockdorf als Ziel ausgeschaut.

Wie die Polizei mitteilt, verschafften sich die Einbrecher über die Terrassentür an der Rückseite des Hauses gewaltsam Zutritt. Nachdem sie die Tür aufgehebelt hatten, durchsuchten sie alle Räume. Ihre Beute war allerdings mager: Nach Auskunft der Polizei entwendeten sie nur einen geringen Geldbetrag. Der Einbruch ereignete sich in der Zeit zwischen Samstag, 26. Dezember, 10 Uhr, und Dienstag, 29. Dezember, 17 Uhr. Hinweise nehmen das Polizeipräsidium München (Telefon: 2910-0) und die Inspektion Planegg (Telefon 89 92 50) entgegen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bäckerei Lidl bleibt in Krailling
Die Bäckerei Lidl bleibt Krailling erhalten. Beim Discounter Norma musste sie zum Jahresende ausziehen. Jetzt hat sie rund 40 Meter weiter neue Räume an der Muggenthaler …
Bäckerei Lidl bleibt in Krailling
Schützen stärken ihre Gemeinschaft
Rund 60 Würmtaler Schützen haben dem Wintereinbruch am Sonntagmorgen getrotzt und sich in Martinsried gemeinsam auf den Weg zum Gottesdienst in der Kirche St. Martin …
Schützen stärken ihre Gemeinschaft
Lokalsport im Würmtal
Hier finden Sie einen Überblick über die Artikel zu den Sportereignissen im Würmtal. Der direkte Weg zum Lokalsport:
Lokalsport im Würmtal
Ende der Kastanien vom Gasthof zur Eiche
Der Fällkran kommt. Am Dienstag, 23. Januar, werden 35 Bäume auf dem Gelände des Gasthofs zur Eiche am Planegger S-Bahnhof gefällt. Sie müssen verschwinden, um Platz zu …
Ende der Kastanien vom Gasthof zur Eiche

Kommentare