Hoher Schaden

Einbrecher erbeuten Schmuck und Bargeld

Martinsried - Einbrecher haben in einem Martinsrieder Mehrfamilienhaus am Montagabend zwei Wohnungen aufgebrochen und sind fündig geworden: Mit Schmuck und Bargeld gelang ihnen die Flucht. 

Die bislang unbekannten Täter nutzten in der Zeit zwischen 16.45 und 21 Uhr die Abwesenheit der Hausbewohner und schlugen mit einem Stein das Fenster zur Erdgeschosswohnung eines Anwesens an der Planegger Straße ein. In der Wohnung durchsuchten sie sämtliche Zimmer. Anschließend begaben sich die Einbrecher über das Treppenhaus ins Obergeschoss, öffneten dort die Tür zur darüber liegenden Wohnung gewaltsam und durchstöberten die Räumlichkeiten. Mit ihrer Beute flüchteten die Täter über das aufgebrochene Fenster im Erdgeschoss.

 Der Schaden an den gewaltsam geöffneten Türen und Fenstern im gesamten Anwesen übersteigt mit über 4000 Euro laut Polizei den Wert des erbeuteten Diebesgutes bei weitem. Nun bittet die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung. Wem in der angegebenen Zeit in der Planegger Straße in Martinsried verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, möge sich telefonisch an das Kommissariat 53 im Polizeipräsidium München (Telefon: 29 10-0) oder an jede andere Polizeidienststelle wenden.         ms

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weniger Wintervögel im Würmtal
Die Zahl der Wintervögel ist stark gesunken – auch im Würmtal. Das hat der Landesbund für Vogelschutz jetzt ermittelt. Am häufigsten zu sehen sind Amseln und Kohlmeisen.
Weniger Wintervögel im Würmtal
Zweiter Gräfelfinger A 96-Anschluss möglich
Das Bundesverkehrsministerium hat einer zweiten Autobahn-Anschlussstelle in Gräfelfing zugestimmt. Jetzt will Bürgermeisterin Uta Wüst den Bau der Umgehungsstraße …
Zweiter Gräfelfinger A 96-Anschluss möglich
Kritik an hohen Übertrittsquoten
Heute gibt es Zwischenzeugnisse. Der Druck, der auf Grundschülern lastet, ist enorm. Besonders Viertklässler stehen unter Stress. Die Erwartungen der Eltern im Würmtal …
Kritik an hohen Übertrittsquoten
Seniorinnen sexuell missbraucht
Der Fall erschütterte die gesamte Branche und macht Bewohner und Mitarbeiter im Altenheim der Inneren Mission in Planegg sprachlos. Ein Pfleger soll Bewohnerinnen …
Seniorinnen sexuell missbraucht

Kommentare