Einbruch in Gräfelfinger Doppelhaushälfte

Täter erbeuten Bargeld und fliehen

Die Wohnungseinbrüche nehmen jahreszeitlich bedingt zu. Vor allem in der Dämmerung und am frühen Abend schlagen die Täter gerne zu.

In Gräfelfing machten sie letzte Woche bei einem Einbruch Beute. Nach Angaben der Polizei drangen die Diebe in der Zeit zwischen Mittwoch und Sonntag in eine Doppelhaushälfte in der Sämannstraße ein. Dazu hebelten sie ein Kellerfenster auf. Anschließend durchsuchten sie sämtliche Räume nach Diebesgut. Bislang konnte festgestellt werden, dass ein höherer Geldbetrag den Einbrechern in die Hände fiel. Die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest, weil noch nicht alle Geschädigten befragt werden konnten. Die Einbrecher flüchteten in unbekannte Richtung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Autofahrerin (81) übersieht rote Ampel
Planegg – Die kurze Unaufmerksamkeit einer 81-jährigen Autofahrerin hat am Sonntag in Planegg zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden geführt.
Autofahrerin (81) übersieht rote Ampel
Bei Bedarf stets ein Auto zur Hand
Gräfelfing - Die Gräfelfinger CSU möchte Carsharing-Anbieter DriveNow in die Gartenstadt lotsen. Das Unternehmen ist gesprächsbereit
Bei Bedarf stets ein Auto zur Hand
Die Sonnen- und Schattenseiten der Kälte
Würmtal - Schnee und Kälte haben das Würmtal fest im Griff. Wintersportler sind hocherfreut. Auch andere profitieren. Allen voran die Gemeinde Planegg. Doch es gibt auch …
Die Sonnen- und Schattenseiten der Kälte
Gegenseitige Bereicherung im Vordergrund
Gräfelfing - Die Pfarreien St. Stefan aus Gräfelfing und St. Johannes Evangelist aus dem Ortsteil Lochham haben sich zu einem Pfarrverband vereinigt.
Gegenseitige Bereicherung im Vordergrund

Kommentare