Elfjähriger Radler von Auto erfasst

Neuried - Ein elfjähriger Radler ist am Dienstag in Neuried von einem BMW gerammt und bei dem dadurch verursachten Sturz verletzt worden.

Der Bub hatte gegen 13.20 Uhr die Werdenfelser Straße überqueren wollen. Als er vom Gehweg zwischen geparkten Fahrzeugen hindurch auf die Straße fuhr, übersah er den BMW eines 49-jährigen Autofahrers. Dieser konnte nicht mehr bremsen und erfasste mit seinem Pkw das Hinterrad des Fahrrads. Der Elfjährige stürzte, wodurch er sich Prellungen und Schürfwunden zuzog.

Einsatzkräfte des BRK kümmerten sich nach dem Unfall um den Schüler und übergaben ihn seiner Mutter. Das Fahrrad wurde leicht beschädigt, am BMW entstand Sachschaden in Höhe von 1500 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Ein Geschenk am idealen Standort“
„Ein Geschenk am idealen Standort“
Corona limitiert Bürgerversammlungen
Corona limitiert Bürgerversammlungen

Kommentare