Ernstberger Mitglied beim BVGL

Gräfelfing - Florian Ernstberger, der als Gemeinderat und Mitglied der Interessengemeinschaft Gartenstadt Gräfelfing (IGG) den Rücken gekehrt hat (wir berichteten), ist seit Mittwoch Mitglied des Bürgervereins Gräfelfing-Lochham (BVGL).

Intensive Gespräche zwischen dem BVGL-Vorstand und Florian Ernstberger in der letzten Woche hätten „eine deutliche Übereinstimmung seiner Ziele und Einstellungen mit denen des BVGL aufgezeigt“, heißt es in einer Pressemitteilung des Bürgervereins. Daher sei die offizielle Aufnahme durch den Ausschuss nur noch eine Formsache gewesen.

„Wir freuen uns, Florian Ernstberger in unsere Reihen aufnehmen zu können“, so BVGL-Chef Olaf Grohmann zu der einstimmigen Entscheidung. „Mit seiner großen lokalpolitischen Erfahrung und seinen hervorragenden Fachkompetenzen ist er eine Bereicherung für die Arbeit des BVGL. Ich bin mir sicher, dass er viele Ideen und Impulse einbringen wird.“

Mit diesem erwarteten Schritt ist freilich erst der Anfang einer weitergehenden Zusammenarbeit vollzogen worden. Nach der großen Zustimmung zur Person Ernstberger im Bürgerverein, die in der Vergangenheit keineswegs vorlag, dürfte die Mitgliedschaft des vorerst fraktionsfreien Gemeinderates Ernstberger in der BVGL-Fraktion demnächst folgen.

Und damit wird wohl nicht Schluss sein. Olaf Grohmann teilte mit, auf einer im Juni eigens einberufenen Mitgliederversammlung werde Florian Ernstberger nicht nur vorgestellt, sondern „natürlich auch eine mögliche Kandidatur von Herrn Ernstberger für das Bürgermeisteramt diskutiert“.

Florian Ernstberger selbst sagt: „Ich bedanke mich, dass ich beim BVGL so herzlich und offen aufgenommen wurde, und freue mich riesig auf die gemeinsame Arbeit für unsere Gemeinde.“

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ausbau zu gynäkologischem Krebszentrum
Ausbau zu gynäkologischem Krebszentrum
Corona limitiert Bürgerversammlungen
Corona limitiert Bürgerversammlungen
Freude überwiegt bei Grundsteinlegung
Freude überwiegt bei Grundsteinlegung
Die aktuelle Entwicklung im Würmtal
Die aktuelle Entwicklung im Würmtal

Kommentare