Segelflugzeug prallt gegen Felswand - Rettungseinsatz läuft 

Segelflugzeug prallt gegen Felswand - Rettungseinsatz läuft 

Umstellungen des MVV

Änderungen zum Fahrplanwechsel

  • schließen

Wie jedes Jahr vollzieht der MVV im Dezember seinen Fahrplanwechsel. Das ändert sich im Würmtal: 

Würmtal– Der diesjährige MVV-Fahrplanwechsel zum Sonntag, 10. Dezember, bringt den Planeggern eine zusätzliche Bus-Haltestelle. Die Bus-Linie 265 von Pasing zum Planegger S-Bahnhof fährt ab dem Sonntag zwischen den Stationen Richard-Wagner-Straße und Steinkirchen eine neue Haltestelle „Richard-Strauss-Straße“ an.

„Die Haltestelle wurde zum einen von den Anwohnern der neuen Gebäude an der Pasinger Straße/Ecke Richard-Strauß-Straße gewünscht, zum anderen von den Bewohnern der Georgenstraße“, sagt Martina Dorn vom Planegger Bauamt. Diese konnten wegen der notwendigen Würm-Überquerung die bisherige Haltestelle Richard-Wagner-Straße nicht nutzen. „Wir haben als Gemeinde diesen Wunsch gerne unterstützt“, sagt Dorn. Auch der MVV und das Landratsamt München seien kooperativ gewesen. Das Landratsamt musste die Station ja genehmigen. „Das Bushäuschen für die Haltestelle werden wir im kommenden Jahr errichten, dann werden wir die Station auch barrierefrei machen“, sagt Dorn. Die Haltestelle wird an der Richard-Strauß-Straße nach der Ampelkreuzung errichtet und am 10. Dezember in Betrieb genommen.

Des Weiteren wird zum MVV-Fahrplanwechsel die Buslinie 907, die unter anderem das Kraillinger KIM und den Gautinger S-Bahnhof anfährt, zusätzlich das Gautinger Schulzentrum anfahren. Allerdings nur zu „schulrelevanten Zeiten“, so der MVV. Die S6, die an den Würmtaler S-Bahnhöfen Gauting, Stockdorf, Planegg, Gräfelfing, Lochham, Westkreuz und Pasing hält, wird nicht mehr wie bisher zeitweise bereits am Ostbahnhof enden, sondern dauerhaft bis nach Ebersberg fahren. Dies tat sie bisher nur teilweise.

Ob ein Expressbus von Weßling über Neuried zum Klinikum Großhadern fahren wird, ist derzeit noch offen. Über die Expressbuslinie X910 berät am Donnerstag, 23. November, der Kreisausschuss des Starnberger Kreistags; Sitzungsbeginn ist um 14.30 Uhr im Landratsamt, Strandbadstraße 2 in Starnberg.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zweckverband muss tief in Tasche greifen
Die Mängelliste der erst 2012 eröffneten Würmtal-Realschule wird immer länger. Der Zweckverband muss viel Geld in die Hand nehmen.
Zweckverband muss tief in Tasche greifen
„Die Fenster sind im Eimer“
Neben dem Gräfelfinger Rathaus hat das Büro Suess, Staller, Schmitt auch eine energetische Sanierung des gemeindlichen Gebäudes am Bauhof untersucht. Fazit: Eine …
„Die Fenster sind im Eimer“
Senioren bekommen Hilfe im Haushalt
Eine verlässliche Hilfe, die die Wohnung reinigt, die Glühbirne an der Decke wechselt oder den Rasen mäht, ist schwer zu finden. Die Gemeinde Neuried bietet ihren …
Senioren bekommen Hilfe im Haushalt
Gerüchteküche brodelt nach Vergewaltigung in Planegg: So erklärt die Polizei ihr Vorgehen
Eine junge Frau aus Planegg ist vergewaltigt worden. Die Polizei konnte den Beschuldigten bereits festnehmen. Die 21-Jährige kannte ihren mutmaßlichen Peiniger; sie …
Gerüchteküche brodelt nach Vergewaltigung in Planegg: So erklärt die Polizei ihr Vorgehen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.