Betrunkene Frau fährt mit Kindern auf dem Rücksitz

Neuried/Gauting - Eine 44-jährige Frau aus Gauting hat sich am Samstag betrunken hinters Steuer gesetzt. Obwohl drei Kinder auf dem Rücksitz saßen.

Wie die Polizei mitteilte, war die Frau kurz vor Mitternacht mit ihrem Mann und drei Kindern auf der Rückbank in Neuried unterwegs. Dort geriet sie an der Planegger Straße in eine Verkehrskontrolle. Die Beamten der Planegger Polizei, die den schwarzen BMW anhielten, bemerkten sofort deutlichen Alkoholgeruch, der von der Fahrerin ausging. Ein Alkoholtest bestätigte die Vermutung der Beamten. Er ergab einen Wert von 0,6 Promille. Die 44-Jährige durfte die Fahrt nicht fortsetzen. Gemeinsam mit ihrem Mann und den drei Kindern wartete sie in Neuried auf ihre Schwiegereltern, die die Familie nach Hause brachten.

Führerschein weg

Die Gautingerin erwartet nun ein einmonatiges Fahrverbot und vier Punkte in Flensburg wegen Trunkenheit im Straßenverkehr. Außerdem wird ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro fällig.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gräfelfing rechnet mit 169 Mio. Euro aus Gewerbesteuer
Gräfelfing rechnet mit 169 Mio. Euro aus Gewerbesteuer
„Für uns ist das eine einzige Katastrophe“
„Für uns ist das eine einzige Katastrophe“

Kommentare