Grundsteinlegung für den neuen Neurieder Schultrakt: (v.li.) Rektorin Pia Rieger, Bürgermeister Harald Zipfel, Landrat Christoph Göbel und Musikschulleiter Christoph Peters.
+
Grundsteinlegung für den neuen Neurieder Schultrakt: (v.li.) Rektorin Pia Rieger, Bürgermeister Harald Zipfel, Landrat Christoph Göbel und Musikschulleiter Christoph Peters.

Grundschule Neuried

Freude überwiegt bei Grundsteinlegung

In einem Jahr soll der Unterricht im Neubautrakt der Grundschule Neuried beginnen. Am Montag wurde der Grundstein gelegt

Neuried – Obwohl die Freude eindeutig überwog, ein paar Zweifel kamen Harald Zipfel bei der Grundsteinlegung zum neuen Grundschultrakt dennoch. Kein Wunder, hat die nicht gerade finanzstarke Gemeinde sich doch nicht nur dafür entschieden, den Ganztagsklassen eine adäquate Heimat zu schenken, sondern auch der Musikschule. Die Kosten von über 8 Millionen Euro bereiteten dem Bürgermeister sichtlich Kopfschmerzen. „Es wäre schön, wenn sich das Land mehr am Bau von Musikschulen beteiligen würde“, wünschte er sich anlässlich des Festaktes am gestrigen Montag.

Vernetzung von Grund- und Musikschule

Diesem Ansinnen konnte Landrat Christoph Göbel zwar nicht nachkommen. Dafür lobte er ausdrücklich die Planung, welche eine Vernetzung zwischen Grund- und Musikschule möglich mache und betonte, wie wichtig die musikalische Erziehung für die kindliche Entwicklung sei. Dem pflichtete Musikschulleiter Christoph Peters bei: „Musik ist das Fundament“, sagte er nicht nur im Hinblick auf die Lage der künftigen Musikschule im Keller des Neubaus.

Geschenk der Grundschüler

Grundschulrektorin Pia Rieger brachte ein Geschenk der Klasse 2G mit zur Grundsteinlegung: ein gemaltes Kleeblatt für „viel Glück“ beim Bau. „Die Kinder freuen sich, dass sie da mal einziehen können“, sagte Rieger.

Dann zementierten Bürgermeister, Landrat, Rektorin und Musikschulleiter in aller Gründlichkeit eine Zeitkapsel mit Kleingeld, einer Tageszeitung, der Ratschpost und dem Bauplan in einen Betonwürfel ein – der mittels Kran seinen endgültigen Platz fand.  mdy

Auch interessant

Kommentare