Fußgänger (72) von VW erfasst

Planegg - Mit Glück hat ein Fußgänger (72) aus Gräfelfing die Kollision mit einem Auto in Planegg nur leicht verletzt überstanden.

Nach Angaben der Polizei überquerte der Gräfelfinger am Donnerstag kurz nach 13 Uhr die Fürstenrieder Straße auf Höhe des Anwesens Nummer 18. Dabei benützte er nicht den nahe gelegenen Fußgängerüberweg und achtete nicht auf den Verkehr. Ein 76-jähriger Rentner aus Krailling konnte seinen VW Passat nicht mehr rechtzeitig anhalten und erfasste den Fußgänger trotz Vollbremsung frontal. Der 72-Jährige fiel über die Motorhaube auf die Fahrbahn und kam leicht verletzt zur ambulanten Behandlung in eine Klinik.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das Bürgerbegehren ist unzulässig
Das Bürgerbegehren ist unzulässig
Gräfelfing rechnet mit 169 Mio. Euro aus Gewerbesteuer
Gräfelfing rechnet mit 169 Mio. Euro aus Gewerbesteuer
„Ein Geschenk am idealen Standort“
„Ein Geschenk am idealen Standort“
Freude überwiegt bei Grundsteinlegung
Freude überwiegt bei Grundsteinlegung

Kommentare