Gemeinsam grüne Oasen schützen

- Gauting schließt sich Netzwerk an

VON CHRISTINE CLESS-WESLE Würmtal - Mit dem Konzept "Grünzug-Netzwerk Süd-West" (GNSW) rannte Burkhard Gagzow, Vorsitzender der Bürgerinitiative Stockdorf (BIS), im Gautinger Umweltausschuss offene Türen ein. Nach Gräfelfing und Planegg schloss sich Gauting als dritte Würmtalgemeinde dem Projekt an, die Grünzüge im Münchner Südwesten zu schützen. Nur Nordbrücken-Verfechter Richard Eck (UBG) stimmte dagegen.

Dem Grünzug-Netzwerk Südwest haben sich unter anderem bereits lokale Agenda-Gruppen, Bund Naturschutz, die Schutzgemeinschaft Freunde des Forstenrieder Parks und Pro Bannwald angeschlossen. München, so Gazgow, sei den Würmtalgemeinden einen Schritt voraus, es besitze ein Konzept für die Grünzüge von der Theresienwiese über den Westpark, den Würmpark Pasing bis zum Lochhamer Schlag. Damit die Vernetzung nicht an der Stadtgrenze endet, sei Hadern aktiv geworden. Die Gemeinden sollten sich zusammenschließen, um das durch "Siedlungs- ,Verkehrsdruck und Gewerbegebiete" gefährdete Trenngrün zwischen Forstenrieder Park, Leutstetten und an der Würm aufzuwerten. Liegewiesen, Streetballflächen, Skulpturengarten an der zur BUGA 2005 "sauberen Würm" nannte der BIS-Vertreter als Stichworte. Das Netzwerk bedeute auch einen höheren Schutz vor dem Südring am Fuchssteg im Landschaftsschutzgebiet zwischen Gauting und Stockdorf.

Neben den Würmtalgemeinden, sagte Gagzow, sollten die Landeshauptstadt München, Landkreise und der Regionaler Planungsverband (RPV) mit ins Boot geholt werden. Analog zum Verein "Dachauer Moos" könnten Fördergelder beantragt und ein Landschaftsarchitekt halbtags finanziert werden, auch für die BUGA 2005. Als Zeichen eines gemeinsamen Schritts der Würmtalgemeinden empfahl Vize-Bürgermeister Martin Zeil, dem Netzwerk beizutreten. Gleichzeitig machte er klar, dass Gauting dafür keine Finanzmittel habe.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diese Menschen bleiben eher gesund: Vier Faktoren stärken Immunabwehr – auch mehr Schutz vor Covid-19?
Diese Menschen bleiben eher gesund: Vier Faktoren stärken Immunabwehr – auch mehr Schutz vor Covid-19?
Virologe Drosten mit düsterer Masken-Prognose: „Auch wenn wir mit den Impfungen beginnen ...“
Virologe Drosten mit düsterer Masken-Prognose: „Auch wenn wir mit den Impfungen beginnen ...“
Coronavirus: Diese Langzeitschäden sind bekannt
Coronavirus: Diese Langzeitschäden sind bekannt
Kritische Inhaltsstoffe in Haferflocken: Drei Marken fallen bei Öko-Test durch
Kritische Inhaltsstoffe in Haferflocken: Drei Marken fallen bei Öko-Test durch

Kommentare