Autos in Tiefgarage durchwühlt

Alkoholisierter Gräfelfinger auf Diebestour

Unter Alkoholeinfluss hat sich ein 25-jähriges Gräfelfinger am Mittwoch auf Diebestour begeben.

Über eine unversperrte Hintertür ist ein alkoholisierter Gräfelfinger(25) am frühen Mittwochmorgen in die Sammeltiefgarage eines Mehrfamilienhauses an der Scharnitzer Straße eingedrungen. Dort machte er sich an einem Skoda zu schaffen. Vermutlich, um das Fahrzeug zu entwenden, denn der 25-Jährige hatte von innen schon das Garagentor geöffnet und den unversperrten Pkw komplett durchwühlt. 

Nachdem er anscheinend nicht gefunden hatte, was er suchte, Anschließend klingelte er an den Wohnungstüren des Anwesens und traf dabei auf den Fahrzeugbesitzer. Von diesem verlangte er dreist den Pkw-Schlüssel und versuchte, in die Wohnung des 50-Jährigen einzudringen, was dieser zu verhindern wusste. 

Während der verdutzte Fahrzeugbesitzer die Polizei verständigte, suchte der 25-Jährige eine weitere Tiefgarage in der Scharnitzer Straße auf. Dort durchsuchte er einen Opel und zerstach zwei Reifen des Pkw. Noch während sich der junge Mann in der Tiefgarage aufhielt, spürte ihn eine Polizeistreife auf. Der 25-Jährige ergriff sofort die Flucht. Im Rahmen der Fahndung konnte ihn die Polizei jedoch gegen 3.45 Uhr in der Ruffiniallee festnehmen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ferienjobs für Schüler rar gesät
Die Sommerferien stehen vor der Tür. Zeit haben die Schüler dann eine Menge, das Geld ist jedoch meistens knapp. Die Suche nach Ferienjobs ist aber nicht gerade einfach.
Ferienjobs für Schüler rar gesät
Der Club der 100-Jährigen
Die älteste Würmtalerin hat gestern ihren 108.  Geburtstag gefeiert. Insgesamt sind im Würmtal 22 Menschen 100 Jahre oder älter. Frauen sind deutlich in der Überzahl.
Der Club der 100-Jährigen
Bürgerinitiative Krailling stellt sich neu auf
Die Bürgerinitiative Krailling (BIK) wieder handlungsfähig, eine Auflösung des Vereins abgewendet. Bei der Versammlung am Dienstag im Bürgerhaus Hubertus wählten die …
Bürgerinitiative Krailling stellt sich neu auf
Verkehr bleibt das beherrschende Thema
Mehr als 200 Bürger kamen am Dienstagabend in die Turnhalle der Martinsrieder Grundschule, um sich in puncto Ortsumfahrung, Ortsmittegestaltung, Verkehr und U-Bahn auf …
Verkehr bleibt das beherrschende Thema

Kommentare