Antrag der IGG

Große Mehrheit für Entlastungsstraße

  • schließen

Im Gräfelfinger Gemeinderat scheint es weiterhin eine große Mehrheit für den Bau einer Entlastungsstraße zu geben. Eine weitere Fraktion hat jetzt die Planfeststellung beantragt.

Gräfelfing– Wie erst am Freitag feststand, reichten im Nachgang der turbulenten Sitzung am Dienstag nicht nur CSU und BVGL einen Antrag auf Planfeststellung für die Umgehungsstraße ein (wir berichteten), sondern auch die IGG.

Ähnlich wie der Gemeinschaftsantrag von Christsozialen und Bürgerverein fordert auch die IGG, „baldmöglichst ein Planfeststellungsverfahren“ für die kommunale Entlastungsstraße einzuleiten. Außerdem sei „für die Erreichung der weiteren Ziele des Verkehrskonzeptes für Gräfelfing“ ein geeignetes Experten-Büro zu beauftragen, so der Antrag.

Zur Begründung schreibt IGG-Fraktionschefin Petra Schaber: „Um konstruktiv an dem Ziel, den Verkehr in Gräfelfing besser zu führen, weiterzuarbeiten, soll die Verwaltung schnellstmöglich tätig werden.“ Dabei setzt die IGG, wie auch CSU und BVGL nunmehr auf die Parallelität im Vorgehen: Planfeststellung für die Entlastungsstraße und gleichzeitige Planung eines Verkehrskonzeptes für Gräfelfing. Auf dieser Grundlage fußte auch schon ein Beschluss des Gemeinderates auf der Klausurtagung Ende Januar zum Thema Verkehr.

Ein anderes Vorgehen hatten die Grünen ins Spiel gebracht, die vor jeder Straßenplanung ein integriertes Verkehrskonzept für ganz Gräfelfing erstellen wollten.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gräfelfing tritt das Erbe an
Es ist ein Angebot, das die Gemeinde Gräfelfing nicht ablehnen kann: Ein inzwischen verstorbener Erblasser hat der Kommune einen neuen Spielplatz vermacht.
Gräfelfing tritt das Erbe an
Standort Zugspitzstraße in Gefahr
Sie begleiten Kinder über gefährliche Kreuzungen und haben immer ein offenes Ohr: Schulweghelfer. Die Gemeinde Neuried sucht derzeit händeringend nach neuen Lotsen. …
Standort Zugspitzstraße in Gefahr
Lokalsport im Würmtal
Hier finden Sie einen Überblick über die Artikel zu den Sportereignissen im Würmtal. Der direkte Weg zum Lokalsport:
Lokalsport im Würmtal
Konsens bei vielen Fragen
Die Politik nicht der älteren Generation überlassen. Unter diesem Motto lud die Kraillinger FDP am Samstagabend Erstwähler der kommenden Landtagswahl zu einer …
Konsens bei vielen Fragen

Kommentare