+
Sehen, riechen, schmecken: Die Jury bei der Verkostung für den European Beer Star 2018 in Gräfelfing.

Braukunst

Beer Star Award 2018:Bayern im Bierhimmel

  • schließen

Deutschland ist Bier-Weltmeister: Bei dem in Gräfelfing ausgetragenen Beer Star Award 2018, einem der wichtigsten internationalen Bier-Wettbewerbe, heimsten deutsche Biere 79 Medaillen ein (28 Gold, 23 Silber, 28 Bronze), mit großem Abstand gefolgt von den USA mit 31 Medaillen (9, 11, 11) und Italien (19 Medaillen). Unter den Bundesländern schnitt Bayern am besten ab, und auch Brauereien aus München, allerdings nur kleine, gehören zu den Siegern.

Gräfelfing– Mit 2344 Bieren aus 51 Ländern aller Kontinente wurden 2018 so viele Biere wie noch nie für den European Beer Star der privaten Brauereien eingereicht. Zwei Tage dauerte die Blindverkostung der 144-köpfigen Jury in der Doemens-Akademie (wir berichteten). Die Gewinner in den 65 Kategorien wurden gestern bekannt gegeben.

Ein Großteil der Medaillen ging an das Bundesland mit der größten Brauereidichte: Bayerische Biere heimsten 19 Gold-, 14 Silber- und 20 Bronzemedaillen ein. Das beste Weißbier Hell stammt von der Distelhäuser Brauerei (Tauber-Bischofsheim). Auch die Goldmedaillen für Weizenbock Hell (Staatsbrauerei Weihenstephan) und Weizenbock Dunkel (Unertl, Mühldorf) gehen nach Bayern. Kurios: Aus Freising kommen gleich die beiden besten dunklen Weißbiere: Gold für das Hofbrauhaus Freising, Silber für die Staatsbrauerei Weihenstephan. Das beste Helle des Jahres stammt aus der Schlossbrauerei Hohenthann bei Landshut, das beste Festbier vom Dachsbräu in Weilheim.

In München sahnten die kleinen Brauereien ab. Die Crew Rebublic bekam Gold für ihr Golden Ale und Bronze für das traditionelle Pale Ale. Erstmals in den Siegerlisten tauchen die Münchner Giesinger Biermanufaktur (Silber für ihr „Feines Pils-chen“) und die Brew Mafia (Bronze für „Harakiri“) auf.

Seit Jahren vertraute Namen sind auch 2018 unter den Gewinnern: die Weißbierbrauerei Schneider in Kelheim (Gold, zweimal Bronze), die Aktienbrauerei Kaufbeuren (Gold, Silber), die Private Landbrauerei Schönram in Petting (Gold) und die Schlossbrauerei Unterbaar (Gold).

Die erfolgreichste Brauerei des Jahres kommt allerdings aus den Niederlanden: Die Bierbrouwerij de Konigshoeven bekam vier mal Gold.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Umwelt- und Gemeinwohlpreis
Die Gemeinde Gräfelfing will unternehmerisches Engagement, das der Umwelt und der Gesellschaft dient, belohnen. Der Ausschuss für überörtliche Angelegenheiten und …
Umwelt- und Gemeinwohlpreis
Hunderte demonstrieren gegen Kiesabbau
Dreimal so viele Menschen wie erwartet haben am Marienplatz für Forst Kasten demonstriert. Vor der Wahl wird im dortigen Rathaus aber wohl nichts mehr entschieden.
Hunderte demonstrieren gegen Kiesabbau
Liebesgrüße vom Metzger und Bäcker
Wie wäre es heuer mit einem Römerbraten, statt Blumen und Grußkarten? Wie im Würmtal zu sehen, lässt sich die Liebe zum Valentinstag auch anders zeigen, als es die …
Liebesgrüße vom Metzger und Bäcker
Graffiti-Schmierereien an jeder Ecke
In der Kraillinger Luitpoldstraße haben erneut ein oder mehrere Sprayer ihr Unwesen getrieben. Graffiti in verschiedenen Farben zieren Stromverteilerkästen, …
Graffiti-Schmierereien an jeder Ecke

Kommentare