Wahlkampf

Elf Plakatständer der Grünen gestohlen

  • schließen

Die Grünen im Würmtal sehen sich im laufenden Landtags- und Bezirkstagswahlkampf unfairen Methoden ausgesetzt. In Gräfelfing und Planegg wurden insgesamt elf Plakatständer entwendet – nicht zuletzt ein materieller Verlust. Beide Ortsverbände erstatteten Anzeige bei der Polizei.

Gräfelfing– Die Grünen im Würmtal sehen sich im laufenden Landtags- und Bezirkstagswahlkampf unfairen Methoden ausgesetzt. In Gräfelfing und Planegg wurden insgesamt elf Plakatständer entwendet – nicht zuletzt ein materieller Verlust. Beide Ortsverbände erstatteten Anzeige bei der Polizei.

Der Sprecher der Gräfelfinger Grünen, Raymund Messmer, ging am Mittwoch zur Planegger Polizei-Inspektion. Am Montag war den Ehrenamtlichen der Partei aufgefallen, dass insgesamt sechs ihrer Plakatständer im Bereich des Gräfelfinger Bahnhofs und vor der Bäckerei Sickinger in Lochham fehlten. Die Plakate, die von der Gemeinde genehmigt worden waren, hatten auf zwei bevorstehende Veranstaltungen der Grünen mit Claudia Roth und Robert Habeck hingewiesen.

Sollten die Plakate aus politischen Motiven entfernt worden sein, appelliert Raymund Messmer in einer Pressemitteilung an die Täter: „Kehren Sie zum politischen Anstand zurück! Lassen wir uns nicht anstecken von einem Klima aus Hetze und Hass, sondern bleiben wir bei der sachlichen Auseinandersetzung mit fairen Mitteln, wie sie in Gräfelfing eine lange Tradition hat. Kommen Sie zu den Veranstaltungen und diskutieren Sie mit uns.“ Auf Merkur-Anfrage stellte Messmer klar, er gehe ausdrücklich nicht von einer Täterschaft durch im Gemeinderat vertretene politische Gruppierungen aus.

Die Planegger Grünen hatten bereits vor rund einer Woche fünf ihrer Plakatständer in der Bahnhofstraße vermisst. Sie erstatteten am 19. September Anzeige. 

Rubriklistenbild: © dpa / Patrick Seeger

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Welle der Trickdiebstähle überstanden
Die Zahl der Straftaten ist rückläufig, die Aufklärungsquote gestiegen. Doch was die Häufigkeit von Straftaten angeht, steht Planegg weder im Bereich der …
Welle der Trickdiebstähle überstanden
CSU: „Gräfelfing kann mehr“
Die Gräfelfinger CSU sieht sich für die Kommunalwahl 2020 personell bestens aufgestellt. Der Ortsverband wählte am Montag einstimmig eine aufwändig austarierte Liste von …
CSU: „Gräfelfing kann mehr“
11 000 Studenten auf Uni-Campus
1510 junge Menschen fangen in diesem Wintersemester ein Studium auf dem LMU-Campus in Martinsried/Großhadern an. Damit gibt es gut 11 000 Studenten auf dem Gelände. Vor …
11 000 Studenten auf Uni-Campus
Freie Bürgergemeinschaft Krailling mit neuer Spitze
Die Freie Bürgergemeinschaft Krailling (FBK) hat sich im Vorfeld der Kommunalwahl 2020 neu aufgestellt. Bei der nicht-öffentlichen Mitgliederversammlung in der …
Freie Bürgergemeinschaft Krailling mit neuer Spitze

Kommentare