Am Rosenheimer Platz: Täter greift mit Messer mehrere Menschen an

Am Rosenheimer Platz: Täter greift mit Messer mehrere Menschen an

Polizeieinsatz

Wanderarbeiter versuchen Rentnerin zu betrügen

  • schließen

Gräfelfing - Eine Rentnerin (82) aus Gräfelfing hat unliebsame Bekanntschaft mit osteuropäischen Wanderarbeitern gemacht. Am Ende war die Frau so verzweifelt, dass sie die Polizei zu Hilfe rief.   

Am Samstag boten zwei Rumänen der Frau an, die Dachrinnen an ihrem Haus in der Würmstraße preiswert auszutauschen, da dies dringend notwendig sei. Die Gräfelfingerin willigte ein, und die Arbeiten begannen sogleich. Bald darauf wiesen die Männer auf weitere angebliche Schäden am Haus hin und verlangten einen Vorschuss. Nach und nach nahm der Umfang der Arbeiten zu, ebenso die Anzahl der Männer, die sich am Haus zu schaffen machten, und die Vorleistung der alten Dame stieg auf mehrere Tausend Euro – ohne Beleg und Rechnung.

Als die Arbeiter am Dienstag gegen den Willen der Eigentümerin daran gingen, die Fassade mit Billigfarbe zu weißeln, rief die Frau die Polizei an. Beamte nahmen die zehn Arbeiter fest. Da die Arbeiten mangelhaft oder gar nicht ausgeführt wurden, besteht Betrugsverdacht.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

148 Leihräder an 17 Stationen
Das Bundesumweltministerium unterstützt die Ausweitung des MVG-Leihradsystems auf den Landkreis München. Und macht den Gemeinden, die an dem Pilotprojekt teilnehmen, …
148 Leihräder an 17 Stationen
Erster Schritt zu neuem Baurecht
Die Gemeinde Gräfelfing hat einen neuen Anlauf gestartet, ihre Bebauungspläne so zu überarbeiten, dass sie rechtssicher sind – ohne das Ziel aufzugeben, die Gartenstadt …
Erster Schritt zu neuem Baurecht
Ein Stück Planegger Schulgeschichte
Schulwandbilder als Exponate: Bevor Erika Klemt sich aus dem Gemeindearchiv verabschiedet, hat sie noch einmal eine ungewöhnliche Ausstellung konzipiert. 
Ein Stück Planegger Schulgeschichte
Kraillinger schießt heimlich intime Fotos von Freundinnen
Nacktaufnahmen seiner Freundinnen brachten einen Planegger in Konflikt mit der Justiz. Der 21-jährige Azubi musste sich vor dem Jugendgericht verantworten.
Kraillinger schießt heimlich intime Fotos von Freundinnen

Kommentare