+

Uneingeladene Gäste

Geburtstagsfeier eskaliert: Polizei nimmt zwei Männer fest

  • schließen

Weil sie nicht zum Geburtstag eingeladen waren, haben zwei Männer am Freitagabend in Lochham randaliert.

Gräfelfing – Ein Streit am Rande einer Geburtstagsfeier im Lochhamer Jugendhaus an der Würm hat zu zwei Festnahmen geführt. Ein schneller Polizeieinsatz konnte Schlimmeres verhindern.

 Am Freitagabend gegen 23 Uhr wollte eine Gruppe von zehn jungen Leuten im Jugendhaus mitfeiern, obwohl sie auf der privaten Geburtstagsfeier weder eingeladen, noch willkommen waren. Zwei junge Männer aus Planegg und Krailling im Alter von 21 und 20 Jahren versuchten daraufhin, unter Vorhalt eines Messers und eines Schlagstocks Zutritt zu der Feier zu erzwingen. Außerdem forderten sie von einem 16-Jährigen sein Mobiltelefon und Bargeld. Zu der Übergabe kam es nicht mehr: Aus der Gruppe im Jugendhaus war zwischenzeitlich die Polizei verständigt worden. Als die beiden Aggressoren das nahende Martinshorn hörten, machten sie sich aus dem Staub.

Die Polizei rückte mit mehreren Streifenwagen an und hatte auch Kräfte aus München alarmiert, weil dem Anruf zufolge eine Massenschlägerei zu befürchten stand. Die schnelle Reaktion der Beamten zeigte auch bei der sogleich anlaufenden Fahndung Erfolg: Wenig später griffen die Polizisten die beiden Verdächtigen unweit des Jugendhauses auf und nahmen sie vorläufig fest. Die Vorwürfe gegen die beiden jungen Männer wiegen schwer: Da Waffen im Spiel waren und Wertgegenstände abverlangt wurden, ermittelt die Polizei in Richtung einer räuberischen Erpressung.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Buntes Treiben unterm Zeltdach
Einmal Zirkusluft schnuppern – das dürfen derzeit Kinder in Stockdorf. Im Rahmen des Ferienprogramms üben sie sich eine Woche lang im Jonglieren, versuchen sich im …
Buntes Treiben unterm Zeltdach
Kabelschaden auf der Umleitung
Die vom Stromausfall der letzten Woche betroffenen Wohngebiete hängen an einer Notversorgung. Die sofortige Reparatur des Schadens hätte erhebliche Auswirkungen auf den …
Kabelschaden auf der Umleitung
Schnelle Hilfe dank geschickter Planung
Anders als in Teilen Bayerns können die Rettungsdienste im Würmtal die gesetzlichen Hilfsfristen noch einhalten – trotz zunehmend schwieriger Umstände.
Schnelle Hilfe dank geschickter Planung
Auto auf M 4 von Baum begraben
Der Sturm, der am Freitagabend über das Würmtal fegte, hielt die Feuerwehren auf Trab. Keller liefen voll, und auf der Kreisstraße M 4 stürzte ein Baum auf ein Auto.
Auto auf M 4 von Baum begraben

Kommentare