Zum Erzbischöflichen Geistigen Rat ernannt

Kardinal Marx ehrt Pfarrer Rintelen von St. Johannes Evangelist

Gräfelfing - Der Münchner Kardinal Reinhard Marx hat Pfarrer Jürgen Rintelen von der Lochhamer Pfarrei St. Johannes Evangelist zum Erzbischöflichen Geistigen Rat ernannt.

Der Erzbischof von München und Freising verkündete die Auszeichnung, die neben dem scheidenden Lochhamer Pfarradministrator noch drei weitere Geistliche für ihre Verdienste um die Pastoralen in der Diözese erhielten, am Mittwoch bei einem Empfang im Münchner Liebfrauen-Dom. Jürgen Rintelen (85) wurde 1968 in Freising zum Priester geweiht und war anschließend Kaplan in Gilching und München. 1973 kam er als Vikar nach Lochham, leitete die Pfarrei von 1978 an als Pfarrer, seit seinem offiziellen Eintritt in den Ruhestand vor zehn Jahren als Pfarradministrator. Im September wird Rintelen die Pfarrei an einen Nachfolger übergeben.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gegenseitige Bereicherung im Vordergrund
Gräfelfing - Die Pfarreien St. Stefan aus Gräfelfing und St. Johannes Evangelist aus dem Ortsteil Lochham haben sich zu einem Pfarrverband vereinigt.
Gegenseitige Bereicherung im Vordergrund
Jahrzehnte im Dienst der Gemeinschaft
Planegg - Zum Jahresbeginn hat die Gemeinde Planegg verdiente Bürger geehrt. Diesmal wurden gleich fünf Personen mit der Bürgermedaille ausgezeichnet.
Jahrzehnte im Dienst der Gemeinschaft
Hohe Erwartungen haben sich bestätigt
Planegg - Die hohen Erwartungen haben sich erfüllt, die Einnahmen der Gemeinde Planegg aus der Gewerbesteuer im Jahr 2016 fielen fast so hoch aus, wie von …
Hohe Erwartungen haben sich bestätigt
Raser um Ausreden selten verlegen
Würmtal - Vor 60 Jahren wurde in Deutschland die Radarkontrolle eingeführt. Temposünder sind bis heute um Ausreden nicht verlegen, wenn es darum geht, ihre Raserei zu …
Raser um Ausreden selten verlegen

Kommentare