Kommunalwahl 2020

Bürgerverein belegt seine Bodenständigkeit

  • schließen

Gräfelfing– Einstimmig hat der Bürgerverein Gräfelfing-Lochham (BVGL) am Mittwochabend seinen Bürgermeisterkandidaten Florian Ernstberger sowie die BVGL-Liste für den Gemeinderat gewählt. Ernstberger skizzierte in einer kurzen Bewerbungsrede seine Motivation und seine Vision für Gräfelfing. Auf der Liste mit 24 Kandidaten fehlt einer der aktuellen Gemeinderäte.

„Leben in Gräfelfing – ein besseres und höheres Ziel und nachhaltigeres Motto kann ich mir für einen Bürgermeister nicht vorstellen“, sagte Florian Ernstberger. Ohne Amtsinhaberin Uta Wüst zu erwähnen oder direkt anzugreifen, stellte Ernstberger ein betont proaktives Handeln als dringend notwendig heraus. „Zuhören und argumentieren, entscheiden und umsetzen. Aktiv statt passiv. Handeln statt abwarten“ werde er, versprach der Kandidat. Ernstberger erwähnte auch seine abermalige Kandidatur für den Kreistag, in dem er seit zwölf Jahren Fraktionsvorsitzender der Freien Wähler ist. Es habe ihn „tief getroffen“, dass das Gremium es nicht geschafft habe, eine Umgehungsstraße für Gräfelfing zu beschließen.

Die Liste des BVGL für den Gemeinderat führt Florian Ernstberger an. Viele der Kandidaten sind in Gräfelfing bestens bekannt und verwurzelt; manche stammen aus alten Gräfelfinger Familien, darunter Pamela Andreas, Tochter der ehemaligen 3. Bürgermeisterin Sonja Mayer und Ur-Ur-Enkelin des Ehrenbürgers und Altbürgermeisters Josef Huber. Wer auf der Liste auffallend fehlt, ist der aktuelle BVGL-Gemeinderat Dr. Kai Reichert.

Im Überblick:Kommunalwahl 2020 – Das sind die Parteien und Kandidaten im Landkreis München

Die BVGL-Liste

1. Florian Ernstberger 2. Günter Roll 3. Florian Renner 4. Dr. Anja Tiedtke 5. Andreas Maisberger 6. Markus Feuerer 7. Angela Wimmer 8. Ludwig Meckel 9. Klaus Saller 10. Thomas Heilmann 11. Olaf Grohmann 12. Pamela Andreas 13. Manfred Degen 14. Julia Fuchs 15. Michael Zwicker 16. Markus Gubelmann 17. Peter Sickinger jun. 18. Dr. Gabriele Wellm 19. Claudia Ascherl 20. Rudolf Graef 21. Florian Bals 22. Gerhard Fuchs 23. Michaela Schneider 24. Kurt Mory Ersatzkandidaten: 1. Bernhard Neumer 2. Melanie Schambeck

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gemüsestand darf vorerst bleiben
Die Gräfelfinger können aufatmen: Der Wochenmarkt findet weiterhin  statt. 
Gemüsestand darf vorerst bleiben
Doppelte Premiere in St. Elisabeth
Der Kammerchor von Musica Sacra singt am Christkönigssonntag die „Missa St. Elisabetha“ in der Planegger Pfarrkirche St. Elisabeth. Es ist eine doppelte Premiere.
Doppelte Premiere in St. Elisabeth
FBK verordnet sich eine Verjüngungskur
Mit neuen Gesichtern tritt die Freie Bürgergemeinschaft Krailling (FBK) bei der Gemeinderatswahl im März nächsten Jahres an. Vor allem setzt man auf jüngere Kandidaten.
FBK verordnet sich eine Verjüngungskur
Grimme und Peters bleiben Sprecher
Der Vorstand von Bündnis 90/Die Grünen in Planegg/Martinsried ist größer geworden.
Grimme und Peters bleiben Sprecher

Kommentare