Volksschule Lochham

Anbau auf Campus pünktlich zum Beginn des Schuljahres fertig

  • schließen

Der neue Anbau Süd an die Volksschule Lochham wird pünktlich zum Beginn des Schuljahres2018/19 fertig. Er punktet mit zeitgemäßem Energiekonzept, gutem Raumklima, moderner Technik und hohen Sicherheitsstandards. Die Gesamtkosten liegen bei rund 9,8 Millionen Euro.

Gräfelfing– In gewohnt aufgeräumter Stimmung präsentierte Clemens Pollok dem Gemeinderat  den Stand der Dinge auf Campus und Baustelle und hatte die Hörer routiniert schnell auf seiner Seite. „Ich glaube, da muss man optimistisch bleiben“, kommentierte der Architekt den denkbar knappen Zeitplan: Die neuen Schulmöbel werden in der zweiten Septemberwoche geliefert. Planmäßig sollen nicht nur der Schulbetrieb, sondern auch Hort und Mittagsbetreuung in den neuen Räumen gleich zum Start des Schuljahres anlaufen.

Erstmals sei es gelungen, vor allem für die großen, teuren Mehrzweckräume eine Mehrfachnutzung über den Tag sicherzustellen, so Pollok. Dies nicht nur dank der Bereitschaft der Schulleitung und geduldigem Verhandeln, sondern auch, weil die Räume bereits für diese Synergieeffekte konzipiert seien.

Die Gesamtkosten liegen nur knapp 100 000 Euro über der ursprünglich angesetzten Summe – und das einschließlich einer Vielzahl von Sonderwünschen, die zwischenzeitlich hinzu kamen und umgesetzt wurden, darunter eine Solaranlage, eine Schallschutz-Fassade, erhöhte Sicherheitsstandards mit Telefonen in allen möglichen Rückzugsräumen bis hin zu den Toiletten sowie erweiterte Freianlagen. Inzwischen, so der Architekt, seien die Baupreise so stark gestiegen, dass die Gemeinde sich glücklich schätzen könne, so früh verbindlich ausgeschrieben und vergeben zu haben. Clemens Pollok: „Heute würden wir dafür drei bis vier Millionen mehr bezahlen.“

Eine schöne Perspektive ergibt sich durch den Neubau auch für das Kurt-Huber-Gymnasium: Der gesamte Nordtrakt der Volksschule kann saniert und dem KHG zugeschlagen werden – vielleicht sogar verbunden mit einer „Brücke“, einem überdachten Gang.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gemüsestand darf vorerst bleiben
Die Gräfelfinger können aufatmen: Der Wochenmarkt findet weiterhin  statt. 
Gemüsestand darf vorerst bleiben
Doppelte Premiere in St. Elisabeth
Der Kammerchor von Musica Sacra singt am Christkönigssonntag die „Missa St. Elisabetha“ in der Planegger Pfarrkirche St. Elisabeth. Es ist eine doppelte Premiere.
Doppelte Premiere in St. Elisabeth
FBK verordnet sich eine Verjüngungskur
Mit neuen Gesichtern tritt die Freie Bürgergemeinschaft Krailling (FBK) bei der Gemeinderatswahl im März nächsten Jahres an. Vor allem setzt man auf jüngere Kandidaten.
FBK verordnet sich eine Verjüngungskur
Grimme und Peters bleiben Sprecher
Der Vorstand von Bündnis 90/Die Grünen in Planegg/Martinsried ist größer geworden.
Grimme und Peters bleiben Sprecher

Kommentare