+
Wünschen dem Wunschbaum wieder viel Erfolg (v.li.): Regine Müller, Peter Köstler, Petra Schaber, Uta Wüst, Werner Frisch, Dilber Altin, Alfred Kordick und Sonja Mayer von der Gemeindestiftung Gräfelfing. Dilber Altin nimmt die Wünsche in Zimmer 5 des Rathauses entgegen und hängt sie an den Baum.

Die Chance für Herzensanliegen

Der Wunschbaum im Gräfelfinger Rathaus steht bereit

  • schließen

Das Projekt soll Spender und Empfänger zusammenbringen: der Wunschbaum im Foyer des Gräfelfinger Rathauses. Nun können in der Adventszeit wieder wünsche gepflückt und erfüllt werden.

Gräfelfing– Eine Frau wünscht sich einen Schnellkochtopf, eine alleinerziehende Mutter einen Kindersitz fürs Auto, ein Rentner eine Bahnfahrkarte, um an Weihnachten die Familie besuchen zu können, eine junge Mama ein Kinderfahrrad für ihren knapp zweijährigen Sohn: Im Foyer des Gräfelfinger Rathauses leuchtet wieder die Menschlichkeit in Form eines geschmückten Weihnachtsbaums und erwärmt das Ambiente aus Beton und Behörde – und die Herzen der Besucher.

Der „Wunschbaum“, ein Projekt der Gemeindestiftung Gräfelfing, geht auf Rathaus-Mitarbeiterin Barbara Schmid zurück. In der Adventszeit 2016 hängte sie zum ersten Mal Sterne und Engel an die schöne Tanne im Foyer – darauf standen materielle und immaterielle Herzenswünsche von Gräfelfingern, die sich auch zum Weihnachtsfest wenig leisten können. Das können warme Mütze, Handschuhe oder Winterstiefel sein – oder Zeit zum Plaudern, Vorlesen, Kaffee trinken.

Rathaus-Mitarbeiterin hängt Wünsche als Sterne und Engel an den Baum

Die große Leistung des Wunschbaums: Er bringt Spender und Empfänger diskret zusammen. Wer anderen einen Wunsch erfüllen will, pflückt ihn vom Baum und sucht Schmids Nachfolgerin Dilber Altin in Zimmer 5 auf. Sie vermittelt im Hintergrund die Geschenke und nimmt auch die Wünsche entgegen und hängt sie als Sterne und Engel an den Baum. Der steht nun wieder bereit. Den Startschuss gaben jetzt Bürgermeisterin Uta Wüst und weitere Mitglieder der Stiftungsleitung.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ein Vormittag mit Kardinal Marx
Kardinal Reinhard Marx hat am Freitag das Caritas-Altenheim Maria Eich in Krailling besucht. Einen ganzen Vormittag nahm er sich Zeit für Bewohner und Belegschaft. „Für …
Ein Vormittag mit Kardinal Marx
Flurstraße vor Weihnachten fertig
Die Problembaustelle ist Geschichte. Allerdings später als geplant. Nun stehen nur noch Pflasterarbeiten an. 
Flurstraße vor Weihnachten fertig
Thema Kiesabbau erneut vertagt
Es geht um viel Geld, um das Wohl von Senioren und um die Natur. Das sind drei Themen, für die der geplante Kiesabbau im Neurieder Forst Kasten steht. Und es sind drei …
Thema Kiesabbau erneut vertagt
Gräfelfing: Schüler bauen Pizza-Backofen
Einen kompletten Lehmbackofen haben jetzt 17 Schüler des Gräfelfinger Kurt-Huber-Gymnasiums im Rahmen eines Projekt-Seminars gebaut. Der auf einem alten Militärwagen …
Gräfelfing: Schüler bauen Pizza-Backofen

Kommentare