+
Am Kraillinger Mitterweg baut der Würmtal-Zweckverband voraussichtlich bis Ende Sept ember an einer neuen Wasserleitung. 

Ferienzeit

Die großen Baustellen dieses Sommers

Mit den Sommerferien kommen die Baustellen. Gemeinden nutzen die Ferienzeit, um Straßenbauarbeiten möglichst reibungslos über die Bühne zu bringen. Im Würmtal sind heuer Krailling und Neuried besonders betroffen.

Würmtal – Baustellen gibt es zahlreiche im Würmtal – auch in diesem Sommer. Vor allem der Würmtal-Zweckverband plant Maßnahmen, aber auch die Gemeinden Krailling und Neuried haben viel vor. Am Kraillinger Mitterweg baut der Zweckverband voraussichtlich bis Ende September an einer neuen Wasserleitung und Hausanschlüssen. In der Forst-Kasten-Straße wird bis November am Kanal gebaut. In Gauting ist der Verband ebenfalls aktiv. Bis November soll dort der Hauptkanal am Untertaxetweg erneuert werden. In Gräfelfing soll zwischen Juli und November an der Seeholzenstraße am Kanal gearbeitet werden.

Kraillinger Ortsdurchfahrt gesperrt

Richtig spannend werden könnte für die Verkehrsteilnehmer im Würmtal aber die gesperrte Ortsdurchfahrt in Krailling. Jetzt sind erst einmal die Archäologen am Paulhan-Platz beschäftigt. Wenn Mitte Juli der große Umbau beginnt, wird es eine weiträumige Umfahrung um die Kreuzung von Pentenrieder Straße, Margaretenstraße und Mitterweg geben. Die Buslinien werden anders verlaufen, zwei Haltestellen werden verlegt. „Zur Kraillinger Brauerei kommt man nur noch über Stockdorf“, nennt der Sprecher der Gemeinde Alexander Broschell ein Beispiel der Auswirkungen.

Was die Nachbargemeinde Gauting betrifft, so könne es sein, dass mit dem Eingriff an der Ecke Bahnhof-/Ammerseestraße begonnen wird, meint der Sprecher der Gemeinde Gauting, Fred Rauscher. „Der Kreuzungsbereich wird umgebaut“, erklärt er. Damit könnte es auch dort an einem zentralen Punkt im Ort Einschränkungen geben.

Grundschule wird weiter saniert

In Neuried wechseln die Stadtwerke München ab dem heutigen Montag, 29. Juni, bis voraussichtlich 31. Oktober eine Wasserleitung in der Forstenrieder Straße zwischen Am Schwaigfeld und Münchner Straße aus. Bei dieser Wanderbaustelle sei mit Beeinträchtigungen im Bereich des Rad-Gehweges zu rechnen, sagt die Sprecherin der Gemeinde Neuried, Inke Franzen. Mitte August bis Ende September plane die Gemeinde außerdem, die Bushaltestellen Mangfallstraße der Linie 261 sowie Fichtenstraße der Linien 269 und 261 (vor dem Aldi-Parkplatz und Firma Schernthaner) barrierefrei auszubauen. „Es wird zu Einschränkungen wegen der temporären Verlegung der Haltestellen während der Bauzeiten kommen, die Bushaltestellen werden nacheinander, also straßenweise umgebaut“, so Franzen. Weiter seien in Neuried Umbauten an der Gautinger Straße wegen der geplanten Parkplätze geplant. Genauere Angaben dazu könne sie aktuell aber noch nicht machen.

Auf den Straßen in Planegg hingegen bleibt es diesen Sommer ruhig, auch wenn in der Gemeinde drei größere Baustellen weiterverfolgt werden. Die Grundschule wird im Sommer weiter saniert. „Die Baustelle wird natürlich fortgesetzt“, sagt Andreas Löbe, Mitarbeiter des Bauamtes. Die Errichtung der Wohnbebauung an der Münchner Straße durch die Baugesellschaft München-Land werde ebenfalls noch länger dauern. Und am Bauhof werde eine Lagererweiterung gebaut. „Diese drei Baustellen führen nicht dazu, dass es große, lange Verkehrsbeeinträchtigungen gibt. Und größere Tiefbaumaßnahmen haben wir dieses Jahr nicht in den Sommerferien“, meint Löbe. In der Nachbargemeinde ist von kommunaler Seite ebenfalls nichts geplant, was den Verkehr im Sommer beeinträchtigen könnte.

Für Gräfelfing erwartet der Leiter des Bauamtes Markus Ramsauer, dass die Straßensanierungen von Beethoven-, Mozart-, Siedler- und Saarburgstraße bis Ende Juli abgeschlossen sind. „Das sollte alles noch vor den Sommerferien stattfinden.“ Am Haag und die Rochusstraße seien erst nach den Ferien an der Reihe.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Die aktuelle Entwicklung im Würmtal
Hier informiert Sie der Münchner Merkur Würmtal über aktuelle Mitteilungen von Behörden, Vereinen und Veranstaltern.
Die aktuelle Entwicklung im Würmtal
Auto brettert in Metzgerei - Kunde kann sich nur durch Sprung auf Wursttheke retten
Mehrere Kunden wollten gerade in einer Gräfelfinger Metzgerei einkaufen - da schoss ein Mercedes in den Laden und ließ sich erst von der Wursttheke stoppen. Es war ein …
Auto brettert in Metzgerei - Kunde kann sich nur durch Sprung auf Wursttheke retten
Entenrennen diesmal in der Badewanne
Es ist inzwischen eine Traditionsveranstaltung und ein Publikumsmagnet: das Entenrennen auf der Würm. Heuer muss der Verein Miteinander das Rennen wegen der …
Entenrennen diesmal in der Badewanne
Das Traumcafé ist eröffnet
Die Gräfelfinger Traumwerker haben ihr Café eröffnet. Ein Modellprojekt für Inklusion. 
Das Traumcafé ist eröffnet

Kommentare