SEK-Einsatz in Düsseldorf: Siebenjähriges Mädchen getötet 

SEK-Einsatz in Düsseldorf: Siebenjähriges Mädchen getötet 

Zwei Verletzte - Autobahn gesperrt

Hubschrauber im Einsatz: Motorrad und Auto kollidieren auf der A96

  • schließen

Wegen eines schweren Unfalls zwischen Auto und Motorrad musste am Mittwoch die A96 gesperrt werden. Die Motorrad-Fahrerin und ihr Sozius wurden schwer verletzt.

Gräfelfing - Zwei Verletzte und eine Autobahnsperrung - die traurige Bilanz eines Zusammenstoßes eines Motorrad und eines Pkw am Mittwochnachmittag auf der A96 nahe Gräfelfing. Sowohl die 21 Jahre alte Fahrerin des Motorrades als auch der 51-jährige Lenker des Autos wollten gleichzeitig auf den mittleren Streifen der Autobahn biegen, wie die Polizei mitteilte. Die Gefährte kollidierten seitlich.

Die Motorradfahrerin und ihr Sozius stürzten auf die Straße und zogen sich schwere Prellungen und Schürfwunden zu. Ein Notarzt wurde per Hubschrauber zur Unfallstelle geflogen. Die A96 musste deshalb zweimal für jeweils zehn Minuten gesperrt werden.

Die beiden Verletzten wurden mit einem Hubschrauber und einem Krankenwagen in eine Münchner Klinik gebracht und werden dort nun stationär behandelt.

fn

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa / Andre Braune

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zweckverband muss tief in Tasche greifen
Die Mängelliste der erst 2012 eröffneten Würmtal-Realschule wird immer länger. Der Zweckverband muss viel Geld in die Hand nehmen.
Zweckverband muss tief in Tasche greifen
„Die Fenster sind im Eimer“
Neben dem Gräfelfinger Rathaus hat das Büro Suess, Staller, Schmitt auch eine energetische Sanierung des gemeindlichen Gebäudes am Bauhof untersucht. Fazit: Eine …
„Die Fenster sind im Eimer“
Senioren bekommen Hilfe im Haushalt
Eine verlässliche Hilfe, die die Wohnung reinigt, die Glühbirne an der Decke wechselt oder den Rasen mäht, ist schwer zu finden. Die Gemeinde Neuried bietet ihren …
Senioren bekommen Hilfe im Haushalt
Gerüchteküche brodelt nach Vergewaltigung in Planegg: So erklärt die Polizei ihr Vorgehen
Eine junge Frau aus Planegg ist vergewaltigt worden. Die Polizei konnte den Beschuldigten bereits festnehmen. Die 21-Jährige kannte ihren mutmaßlichen Peiniger; sie …
Gerüchteküche brodelt nach Vergewaltigung in Planegg: So erklärt die Polizei ihr Vorgehen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.