Verstoß gegen Leinenpflicht

Hund beißt Zehnjährigen in die Wade

Im Würm-Bereich besteht für Hunde Leinenpflicht. Ein Besitzer hielt sich nicht daran und schadete einem Zehnjährigen. Die Polizei ermittelt.

Gräfelfing – Der Hund eines Spaziergängers hat am Freitagnachmittag am Anger in Gräfelfing einen zehnjährigen Jungen ins Bein gebissen. Der Bub hielt sich anlässlich einer Sommerveranstaltung des Gräfelfinger Jugendhauses auf der sogenannten „Würminsel“ auf, als das unangeleinte Tier auf ihn zulief und ihn in die Wade biss. Die Polizei sucht nun nach dem unbekannten Halter, gegen den wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt wird.

Der Junge erlitt durch den Biss nur leichte Verletzungen. Der Hundehalter erkundigte sich zunächst auch bei einem Mitarbeiter des Jugendhauses nach eventuellen Verletzungen, entfernte sich dann aber vom Ort des Geschehens, ohne sich weiter um den Vorfall zu kümmern oder seine Personalien zu hinterlassen.

Wie es zu dem Biss kam, teilte die Polizei nicht mit. Sie weist aber darauf hin, dass aufgrund der Gräfelfinger Grünanlagensatzung das freie Laufenlassen von Hunden im Bereich der Würm und der angrenzenden Grünflächen nicht gestattet ist.

Stefan Reich

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75</center>

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75
<center>Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe</center>

Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe

Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe
<center>Holz-Laterne aus heimischer Lärche</center>

Holz-Laterne aus heimischer Lärche

Holz-Laterne aus heimischer Lärche

Meistgelesene Artikel

Pfarrverband feiert seine Gründung
Gräfelfing – Die Vorbereitungen für die Zusammenlegung der Gräfelfinger Pfarreien St. Stefan und St. Johannes Evangelist laufen seit Langem. Am kommenden Sonntag, …
Pfarrverband feiert seine Gründung
Betrüger zocken 75-jährigen Rentner ab
Planegg   - Ein Planegger Bürger ist Opfer von Betrügern geworden. Sie hatten 75-Jährigen einen Gewinn in Höhe von über 100.000 Euro in Aussicht gestellt  -  und haben …
Betrüger zocken 75-jährigen Rentner ab
Pflegereform mit Schattenseiten
Würmtal   -  Die aktuelle Pflegereform wird in den Altenheimen im Würmtal begrüßt. Und gleichzeitig auch kritisch gesehen: Die Entscheidung, in ein Altenheim zu ziehen, …
Pflegereform mit Schattenseiten
Neuer Vikar unterstützt Geistliche im Pfarrverband
Würmtal  - Seit Jahresbeginn ist ein Priester aus dem Kongo für den Pfarrverband Würmtal tätig.
Neuer Vikar unterstützt Geistliche im Pfarrverband

Kommentare