Krailling bei Krippenplätzen spitze

Krailling - In Sachen Kinderbetreuung ist die Gemeinde Krailling im Landkreis Starnberg spitze - und das nicht nur bei Kindergärten.

Mit einem Betreuungsangebot von 86 Prozent belegt die Würmtal-Gemeinde auch bei Krippenplätzen Platz 1. Für 124 Kinder im Alter bis drei Jahre stehen in fünf Einrichtungen - darunter eine zweisprachige Krippe - 106 Plätze zur Verfügung. Alle Plätze sind belegt, Wartelisten gibt es nicht.

Lediglich in der im Bau befindlichen Krippe im Kraillinger Gewerbegebiet KIM sind noch Plätze frei; diese soll voraussichtlich im November eröffnet werden. Von den dort angebotenen 36 Plätzen sind bislang 27 vergeben, jeweils zur Hälfte an Kraillinger Kinder und an Kinder von Eltern, die in der KIM beschäftigt sind.

Im Landkreis Starnberg steht für fast die Hälfte der Ein- bis Dreijährigen ein Krippenplatz zur Verfügung. Bekanntlich sind die Gemeinden gesetzlich verpflichtet, zum 1. August dieses Jahres für 35 Prozent der Kinder einen Krippenplatz bereitzustellen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Reine Luft im Bürgerhaus Gräfelfing
Reine Luft im Bürgerhaus Gräfelfing
Die aktuelle Entwicklung im Würmtal
Die aktuelle Entwicklung im Würmtal
Premiere: Pfarrer spenden die Firmung
Premiere: Pfarrer spenden die Firmung

Kommentare