Schreckensmeldung zu Weihnachten

Brand an Altenheim schreckt Feuerwehr auf

Aufregung am 1. Weihnachtstag: Ein Notruf erreicht die Planegger Polizei-Inspektion. Am Alten- und Pflegeheim Waldsanatorium in Krailling sei ein Brand ausgebrochen. Was dahinter steckte:

Als die Rettungskräfte der Feuerwehr und die Polizei vor Ort eintrafen, konnten sie schnell aufatmen: Tatsächlich stand kein Gebäudeteil, sondern ein VW Golf in Flammen, der auf dem Parkplatz der Einrichtung abgestellt war. Wie dem Polizeibericht jetzt zu entnehmen war, konnte die Feuerwehr das Feuer, das im Motorraum des Autos wütete, schnell unter Kontrolle bringen. Glücklicherweise wurde niemand durch den Brand und die starke Rauchentwicklung von den verschmorenden Gummi- und Plastikteilen im Motorraum verletzt. Der VW Golf, der schon älteren Baujahrs war, wurde durch den Brand allerdings völlig zerstört und erlitt Totalschaden. Die Polizei schätzt diesen auf rund 5000 Euro. Als Brandursache gilt ein technischer Defekt an dem Fahrzeug.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Die Fieberfee braucht Hilfe
Sie umsorgen kranke Kinder, wenn die Eltern dringend zur Arbeit müssen – die Fieberfeen. Um nicht selbst in Not zu geraten, braucht der Würmtaler Verein dringend neue …
Die Fieberfee braucht Hilfe
Koste es, was es wolle
Blitzer an Autobahnen durchzusetzen ist kein leichtes Unterfangen. Diese Erfahrung macht die Gemeinde Gräfelfing derzeit. Nun ist man bei dem teuren Vorhaben einen …
Koste es, was es wolle
Neue Busverbindung nach Pasing
Martinsried bekommt eine direkte Busverbindung zum Pasinger S-Bahnhof. Die Linie 259 soll ab Fahrplanwechsel 2018 verkehren. Die Streckenführung war im Planegger …
Neue Busverbindung nach Pasing
Lebensretter für zwei Wochen
Rene Greiner ist Segler. Üblicherweise zu seinem Vergnügen. Kommende Woche begibt er sich auf See, um Menschenleben zu retten. Er will Flüchtlinge vor der Libyschen …
Lebensretter für zwei Wochen

Kommentare