Spritztour mit Radlader

Tanklager: Chaoten demolieren Pumpenstation 

Eine Spritztour mit einem Radlader haben Chaoten auf dem eingezäunten Firmengelände des Tanklagers an der Germeringer Straße in Krailling unternommen.

Wie die Polizei mitteilt, hatten sich der oder die Unbekannten in der Zeit vom 18. bis 28. Juli Zutritt zu dem Gelände verschafft. Mit dem Radlader, bei dem der Zündschlüssel steckte, demolierten sie dann die Eisentüre zu einer Hochdruckpumpenstation. Zudem warfen sie mehrere Fensterscheiben eines Zugwaggons ein. Laut Polizei entstand Sachschaden in Höhe von 3500 Euro. Sie ermittelt nun wegen Sachbeschädigung, unerlaubten Gebrauchs eines Kraftfahrzeugs sowie Hausfriedensbruch. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sonderschichten zur Müllbeseitigung
Pappbecher, Pizzaschachteln, Getränkedosen, Flaschen, Scherben: Die Mitarbeiter des Planegger Betriebshofes kommen kaum noch hinterher mit der Abfallbeseitigung. Jetzt …
Sonderschichten zur Müllbeseitigung
Kiesabbau am Ortsrand
Die Firma Glück will weitere 5,8 Hektar Land auskiesen. Den Gemeinden Planegg und Gräfelfing gefällt das nicht. Sie können das Vorhaben aber nicht verhindern.
Kiesabbau am Ortsrand
Gräfelfing nimmt Ostseite des Jahnplatzes ins Visier
Und abermals ein Entwurf zum Lochhamer Jahnplatz, diesmal mit dem Schwerpunkt auf der Ostseite. Nachdem die Gemeinde im Fall des Bauherren auf dem brach liegenden …
Gräfelfing nimmt Ostseite des Jahnplatzes ins Visier
Ferienjobs für Schüler rar gesät
Die Sommerferien stehen vor der Tür. Zeit haben die Schüler dann eine Menge, das Geld ist jedoch meistens knapp. Die Suche nach Ferienjobs ist aber nicht gerade einfach.
Ferienjobs für Schüler rar gesät

Kommentare