Einbrecher schlagen in Krailling zu

Einbrecher haben in Krailling Schmuck und Uhren erbeutet. Die Täter sind noch unbekannt, aber einen Teil der Beute haben die Besitzer schon wieder zurück.

Hochwertigen Schmuck und Uhren haben Diebe bei einem Einbruch in Krailling entwendet. Wie die Polizei mitteilt, stiegen die bislang unbekannten Täter in der Zeit zwischen Sonntag, 15 Uhr, und Montag, 11.30 Uhr, durch ein Fenster in ein Einfamilienhaus im Drosselweg ein. In der Umgebung der nahe gelegenen Wallfahrtskapelle Maria Eich entdeckten Passanten am Montag Teile des Diebesguts. Siegfried Janscha, Leiter der Polizeidienststelle Planegg, geht davon aus, dass die Diebe die Stücke nicht verloren sondern weggeworfen haben. Die Polizei bittet jetzt um Mithilfe aus der Bevölkerung. Wer im angegebenen Zeitraum im Drosselweg oder nahe Maria Eich etwas beobachtet hat, soll sich beim Polizeipräsidium München unter Telefon 29 10-0 melden.

mg

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kein stehender Stein erlaubt
Die neue Gräfelfinger Friedhofssatzung, die den ursprünglichen Plänen von Architekt Richard Riemerschmid mehr Geltung verschaffen soll, hat Bestand. Das …
Kein stehender Stein erlaubt
Alles wartet auf den Gutachter
Im Verfahren um die Deckenschäden in der Neurieder Mehrzweckhalle geht es voran – ganz langsam. Eine Sperrung bis zu den Ferien scheint sicher.
Alles wartet auf den Gutachter
Grabstein des Anstoßes
Die im März 2016 neu gefasste Friedhofssatzung der Gemeinde Gräfelfing hat zu einem Rechtsstreit zwischen einem Bürger und der Kommune geführt. Die Familie hatte …
Grabstein des Anstoßes
17-Jährige in Krailing sexuell belästigt - Mann schleckt sie ab
Eine 17-jährige Schülerin ist in Krailling sexuell belästigt worden. Sie konnte sich gerade noch zu ihrer Freundin retten. Die Polizei sucht Zeugen.
17-Jährige in Krailing sexuell belästigt - Mann schleckt sie ab

Kommentare