Um Mitternacht

Altenheim-Mitarbeiter überrascht Einbrecher 

  • schließen

Krailling - Über ein Fenster ist ein unbekannter Täter in der Nacht auf Dienstag gegen Mitternacht in das Kraillinger Caritas-Altenheim Maria Eich an der Rudolf-von-Hirsch-Straße eingedrungen.

Als der Einbrecher im Gebäude die Türe zu einem Büro aufhebeln wollte, überraschte ihn ein Mitarbeiter des Alten- und Pflegeheims. Der Täter ergriff daraufhin die Flucht, ohne etwas erbeutet zu haben. Der Heim-Mitarbeiter verständigte sofort die Polizei. 

Diese leitete unmittelbar darauf die Fahndung nach dem Einbrecher ein, wobei auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz kam. Die Absuche der Umgebung des Altenheims verlief jedoch ergebnislos, der Einbrecher blieb verschwunden. 

Hinweise auf den Täter und zum Einbruch nimmt die Polizeiinspektion Planegg unter Telefon 89 92 50 entgegen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Plädoyer für erhöhten Naturschutz
Es war ein leidenschaftliches Plädoyer für den Naturschutz und den Erhalt der wertvollen Biotope im ehemaligen Pionierübungsgelände. Dietlind Freyer-Zacherl (FBK) …
Plädoyer für erhöhten Naturschutz
„Umstellung mit Ruhe angehen“
Viel deutet darauf hin, dass das Gymnasium wieder um ein Jahr verlängert wird. Das sorgt im Würmtal für Kontroversen. Einig sind sich die Direktoren, dass eine etwaige …
„Umstellung mit Ruhe angehen“
Gemeinde investiert eine Million Euro in Schule
Mit Investitionen von 1 Million Euro will die Gemeinde Gräfelfing heuer das Kurt-Huber-Gymnasium und seine Sportanlagen für den heutigen Bedarf und die zukünftige …
Gemeinde investiert eine Million Euro in Schule
Pflegehelfer muss vier Jahre hinter Gitter
Pflegehelfer Heinz G. muss ins Gefängnis. Das Landgericht München verurteilte ihn wegen des sexuellen Missbrauchs von Seniorinnen im Planegger Altenheim zu vier Jahren …
Pflegehelfer muss vier Jahre hinter Gitter

Kommentare