Polizeibericht

Schwerer Unfall auf glatter Fahrbahn

Ein schwerer Unfall hat sich am Mittwochmorgen in Krailling ereignet. 

Krailling – Drei Verletzte, zwei ausgebrannte Fahrzeuge und 35 000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalls, der sich heute um 7.15 Uhr in Krailling ereignete. Wie die Polizei mitteilte, war eine 40-jährige Gautingerin auf der Germeringer Straße in Richtung Pentenrieder Straße unterwegs, als sie mit ihrem Dacia auf der glatten Fahrbahn ins Schleudern geriet. Das Fahrzeug rutschte in den Gegenverkehr und stieß dort mit dem BMW eines 59-jährigen Germeringers zusammen. Die Gautingerin, der 59-Jährige und seine 54-jährige Beifahrerin erlitten dabei leichte Verletzungen. Wohl wegen eines technischen Defekts fingen die Fahrzeuge indessen Feuer und brannten komplett aus, die Feuerwehr Krailling war vor Ort. Weil Kraftstoff ausgelaufen war, wurde das Wasserwirtschaftsamt verständigt.  

Rubriklistenbild: © dpa / Patrick Pleul

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Küchenstudio eröffnet inder Bahnhofstraße
Planegg bekommt ein weiteres Küchenstudio: In die Räume in der Bahnhofstraße 7, in denen bis zum Sommer Feinkost Käfer war, zieht „Küchen Treff“ ein. Der …
Küchenstudio eröffnet inder Bahnhofstraße
78 Medaillen für deutsche Brauereien
In Nürnberg wurde prämiert, was im Würmtal erschmeckt wurde: 145 Biertester hatten sich Mitte Oktober in Gräfelfing durch 2483 Biere gekostet. Die hieraus hervorgegangen …
78 Medaillen für deutsche Brauereien
Fleißige Männer zum Müßiggang verdammt
Sie sind fleißig, sie wollen arbeiten und Geld verdienen. Doch das Landratsamt Starnberg verlängert ihre Arbeitserlaubnis nicht. Jetzt langweilen sich zwei Pakistanis, …
Fleißige Männer zum Müßiggang verdammt
Einstimmig in den Wahlkampf
Will man das Programm der momentan kleinsten Fraktion im Neurieder Gemeinderat, der von Bündnis 90/Die Grünen, auf einen Nenner bringen, dann hieße dies sicherlich …
Einstimmig in den Wahlkampf

Kommentare