Polizeibericht

Schwerer Unfall auf glatter Fahrbahn

Ein schwerer Unfall hat sich am Mittwochmorgen in Krailling ereignet.

Krailling – Drei Verletzte, zwei ausgebrannte Fahrzeuge und 35 000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalls, der sich heute um 7.15 Uhr in Krailling ereignete. Wie die Polizei mitteilte, war eine 40-jährige Gautingerin auf der Germeringer Straße in Richtung Pentenrieder Straße unterwegs, als sie mit ihrem Dacia auf der glatten Fahrbahn ins Schleudern geriet. Das Fahrzeug rutschte in den Gegenverkehr und stieß dort mit dem BMW eines 59-jährigen Germeringers zusammen. Die Gautingerin, der 59-Jährige und seine 54-jährige Beifahrerin erlitten dabei leichte Verletzungen. Wohl wegen eines technischen Defekts fingen die Fahrzeuge indessen Feuer und brannten komplett aus, die Feuerwehr Krailling war vor Ort. Weil Kraftstoff ausgelaufen war, wurde das Wasserwirtschaftsamt verständigt.  

Rubriklistenbild: © dpa / Patrick Pleul

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare