Radlerin übersehen

Kraillingerin (41) bei Unfall schwer verletzt

Krailling - Schwere Verletzungen hat eine 41-jährige Radfahrerin am Montagvormittag bei einem Verkehrsunfall in Krailling erlitten.

Ein 84-jähriger VW-Fahrer hatte die Gautingerin beim Abbiegen übersehen. Der Rentner aus Krailling war gegen 10.30 Uhr auf der Margaretenstraße in südlicher Richtung unterwegs und wollte an der Pentenrieder Straße links abbiegen. Dabei bemerkte er die entgegenkommende Radlerin nicht und erfasste sie mit der Front seines Pkw. Die Gautingerin erlitt einen Bruch des Unterschenkels und musste mit dem Rettungsdienst in eine Münchner Klinik eingeliefert werden. Am Pkw entstand leichter, am Fahrrad laut Polizei erheblicher Sachschaden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Krailling will Einbahnstraße abschaffen
Würmtal - Wieder einmal gibt es einen Vorstoß, die Pasinger Straße in Planegg in beiden Richtungen durchgängig befahrbar zu machen. Diesmal kommt er aus Krailling.
Krailling will Einbahnstraße abschaffen
Autofahrerin (81) übersieht rote Ampel
Planegg – Die kurze Unaufmerksamkeit einer 81-jährigen Autofahrerin hat am Sonntag in Planegg zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden geführt.
Autofahrerin (81) übersieht rote Ampel
Bei Bedarf stets ein Auto zur Hand
Gräfelfing - Die Gräfelfinger CSU möchte Carsharing-Anbieter DriveNow in die Gartenstadt lotsen. Das Unternehmen ist gesprächsbereit
Bei Bedarf stets ein Auto zur Hand

Kommentare