Radlerin übersehen

Kraillingerin (41) bei Unfall schwer verletzt

Krailling - Schwere Verletzungen hat eine 41-jährige Radfahrerin am Montagvormittag bei einem Verkehrsunfall in Krailling erlitten.

Ein 84-jähriger VW-Fahrer hatte die Gautingerin beim Abbiegen übersehen. Der Rentner aus Krailling war gegen 10.30 Uhr auf der Margaretenstraße in südlicher Richtung unterwegs und wollte an der Pentenrieder Straße links abbiegen. Dabei bemerkte er die entgegenkommende Radlerin nicht und erfasste sie mit der Front seines Pkw. Die Gautingerin erlitt einen Bruch des Unterschenkels und musste mit dem Rettungsdienst in eine Münchner Klinik eingeliefert werden. Am Pkw entstand leichter, am Fahrrad laut Polizei erheblicher Sachschaden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gräfelfing errichtet weitere Ladestation
Auf Antrag der CSU-Fraktion im Gräfelfinger Gemeinderat will die Kommune zunächst eine weitere Ladesäule für Autos mit Elektroantrieb errichten. Eine zweite könnte bei …
Gräfelfing errichtet weitere Ladestation
Entwicklungshilfe: SPD finanziert „EinDollarBrillen“
Entwicklungshilfe: SPD finanziert „EinDollarBrillen“
Planegg lehnt zweites Glück-Betonwerk ab
Kehrtwende in Sachen Transportbetonwerk: Im September 2016 hatte die Gemeinde Planegg der Errichtung einer zweiten Mischanlage auf dem Gelände der Kiesgrube Glück unter …
Planegg lehnt zweites Glück-Betonwerk ab
Brandschutz heißes Thema im Freizeitheim
Der ehemalige Bauernhof in Altlochham, in dem das Gräfelfinger Jugendhaus „Freizi“ untergebracht ist, benötigt Investitionen in sechsstelliger Höhe.
Brandschutz heißes Thema im Freizeitheim

Kommentare