Viermal erwischt

Schwarzfahrer muss 400 Euro Strafe zahlen

Viermal wurde der Kraillinger im Zeitraum zwischen Juni 2016 und Januar 2017 erwischt. Wie oft der 20-Jährige tatsächlich schwarz gefahren ist, weiß nur er allein.

Krailling – Jetzt musste sich der junge Elektronikfachwirt wegen vierfacher Leistungserschleichung vor dem Starnberger Amtsgericht verantworten. Der entstandene Schaden liegt bei knapp zehn Euro. Schwer wog vor dem Starnberger Jugendgericht, dass gegen den Kraillinger bereits ein neues Verfahren wegen Schwarzfahrens anhängig ist. Mitte Dezember 2017 sei er in der S-Bahn eingeschlafen, fuhr deshalb übers Ziel hinaus und wurde prompt erneut ohne gültigen Fahrausweis erwischt. Zudem stand eine Vorverurteilung wegen Diebstahls aus dem Juni 2015 zu Buche. Die Empfehlung der Jugendgerichtshilfe an den jungen Mann lautete: „Monatskarte. Einzelfahrkarten sind teurer.“ Die Staatsanwaltschaft setzte auf erzieherische Einwirkung und plädierte für eine Geldauflage in Höhe von 400 Euro. Ganz im Sinne von Richter Ralf Jehle. Laut Urteil des Jugendgerichtes muss der Kraillinger 400 Euro Geldauflage an den Alten- und Krankenpflegeverein Aufkirchen entrichten. Auf Wunsch kann er Ratenzahlung beantragen. Das Urteil ist rechtskräftig.

Nilda Höhlein

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gräfelfing tritt das Erbe an
Es ist ein Angebot, das die Gemeinde Gräfelfing nicht ablehnen kann: Ein inzwischen verstorbener Erblasser hat der Kommune einen neuen Spielplatz vermacht.
Gräfelfing tritt das Erbe an
Standort Zugspitzstraße in Gefahr
Sie begleiten Kinder über gefährliche Kreuzungen und haben immer ein offenes Ohr: Schulweghelfer. Die Gemeinde Neuried sucht derzeit händeringend nach neuen Lotsen. …
Standort Zugspitzstraße in Gefahr
Lokalsport im Würmtal
Hier finden Sie einen Überblick über die Artikel zu den Sportereignissen im Würmtal. Der direkte Weg zum Lokalsport:
Lokalsport im Würmtal
Konsens bei vielen Fragen
Die Politik nicht der älteren Generation überlassen. Unter diesem Motto lud die Kraillinger FDP am Samstagabend Erstwähler der kommenden Landtagswahl zu einer …
Konsens bei vielen Fragen

Kommentare