Unfall auf Münchner Straße

Lieferwagen streift Radfahrerin

Mit Glück hat eine Radfahrerin am Mittwoch in der Nähe von Planegg einen Unfall nur leicht verletzt überstanden; ein Lieferwagen hatte die Frau gestreift.

Nach Angaben der Polizei wollte die Münchnerin (32) gegen 16.30 Uhr an der Einmündung der Fürstenrieder- in die Münchner Straße diese überqueren, um zum Fahrradweg Richtung Neuried zu gelangen. Links neben ihr hatte sich ein Lkw-Fahrer mit seinem MAN eingeordnet, um nach links abzubiegen. Als er losfuhr, schätzte er Distanz und Geschwindigkeit eines Mercedes Sprinter falsch ein, dessen Fahrer (51) Richtung Neuried unterwegs war. Dem Neurieder gelang es zwar noch, die Kollision mit dem Laster zu vermeiden, indem er stark bremste und nach rechts zog. Dabei übersah er jedoch die Radfahrerin und streifte sie mit der rechten Front seines Transporters. Der Rettungswagen brachte die Frau zur ambulanten Behandlung in eine Münchner Klinik.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lagerraum für gespendete Möbel gesucht
Der Helferkreis Asyl im Würmtal möchte sich für kommende Herausforderungen wappnen. Dazu zählt, anerkannte Flüchtlinge bei der Einrichtung ihrer Wohnung zu unterstützen, …
Lagerraum für gespendete Möbel gesucht
Noch immer kein Obduktions-Ergebnis
Todesursache unbekannt. Vor über einem Jahr starb eine Bewohnerin des Kraillinger Caritas-Altenheims nach einer Überdosis Medikamente. Bis heute ist die Obduktion nicht …
Noch immer kein Obduktions-Ergebnis
Neuried hofft weiter auf Expressbus
Neuried will den sanierungsbedürftigen Haderner Weg schnell für große Expressbusse ertüchtigen. Doch noch ist ungewiss, ob der X910, der die Linie 269 ersetzen und so …
Neuried hofft weiter auf Expressbus
Plädoyer für erhöhten Naturschutz
Es war ein leidenschaftliches Plädoyer für den Naturschutz und den Erhalt der wertvollen Biotope im ehemaligen Pionierübungsgelände. Dietlind Freyer-Zacherl (FBK) …
Plädoyer für erhöhten Naturschutz

Kommentare