Literatur und Radltour

- Grünzug-Netzwerk lädt zum Herbstfest beim Jugendhaus an der Würm ein

Lochham (mm) - Unter der Schirmherrschaft von Gräfelfings Bürgermeister Christoph Göbel veranstaltet das Grünzug-Netzwerk am Samstag, 27. September, beim Jugendfreizeitheim an der Würm in Lochham sein erstes Herbstfest. Das Pflanzen eines Baums bildet den Auftakt für ein umfangreiches Rahmenprogramm für die ganze Familie, dessen Höhepunkte die vielen Kinder-Mitmachaktionen und ein Beitrag der Gräfelfinger Gelegenheitsschreiber (Grägs) sein dürften.

Basteln in der Erfinderwerkstatt, eine ständig startende Erlebnisrallye, ein literarischer Ausflug in den Märchenwald für die Kleinen, eine Kleintiersuche mit der Becherlupe und das Basteln von Waldgeistern sind einige der Attraktionen für die Kinder, mit denen das Grünzug-Netzwerk auf sein Anliegen aufmerksam machen will.

Eine stündliche Leinwand-Show zeigt die Ziele des Grünzug-Netzwerks, ein Vertreter des Bayrischen Forstamtes referiert über den Zustand des Waldes und Herbert Stepp von der Grünen Gruppe 21 in Planegg erläutert bei Radl-Kurztripps in den Lochhamer Schlag die Folgen der geplanten Staatsstraße 2063 neu. Vertreter der Stadt München sowie vom Bund Naturschutz werden da sein, um ihre Unterstützung des Projekts deutlich zu machen. Zur "geistigen Kost" gibt es natürlich auch Kaffee und Kuchen, Bio-Schmankerl und mehr. Als einen der Höhepunkte des Programms steuern die Grägs, die bekannten Gräfelfinger Gelegenheitsschreiber, mit "Literatur im Grünen" ihren Anteil zum Gelingen des Festes bei.

Das Fest findet bei jedem Wetter beim Jugendfreizeitheim am Kirchweg in Gräfelfing statt. Beginn ist um 13 Uhr, Ende gegen etwa 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kommentare