Bitumen-Brand auf Baustelle

  • schließen

Ein Großbrand auf einer Baustelle in Martinsried hat am Freitagmittag die Planegger Feuerwehr in Atem gehalten. Zum Glück ging alles recht glimpflich aus.

Eine schwarze Rauchsäule über Martinsried hat am Freitagmittag die Bürger in Sorge und die Planegger Feuerwehr in Alarm versetzt. Der Brand in der Fraunhoferstraße erwies sich zum Glück weniger schlimm, als anfangs befürchtet. Um 11.26 Uhr wurde die Feuerwehr zu einer Baustelle gerufen, nachdem zahlreiche Notrufe in der Leitstelle eingegangen waren. Im Innenhof der Baustelle stand ein 120-Liter-Bitumenkessel in Flammen, ebenso eine 100 m2 große Fläche mit Bitumenmaterial ringsum. Die Helfer schickten sogleich zwei Atemschutztrupps mit drei Strahlrohren zur Brandbekämpfung vor. Zusätzlich alarmierten sie die Kollegen der Gräfelfinger Feuerwehr und lösten vorsorglich das Warnsystem KatWarn aus, mit dem Hinweis, Türen und Fenster geschlossen zu halten. Letztlich gelang es schneller als gedacht, die Flammen zu löschen; die Gräfelfinger mussten nicht mehr eingreifen. Laut Planegger Feuerwehr bestand auch keine besondere Gefährdung der Bevölkerung; verletzt wurde niemand.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Wasser muss für jeden erreichbar sein“
Explodieren die Kosten für Trinkwasser? Im Würmtal keineswegs. Die Preise sind vergleichsweise niedrig - und das seit Jahren.
„Wasser muss für jeden erreichbar sein“
Bürgermeister-Cabrio beschmiert
Zwei schöne alte Autos wurden verschandelt. Und die Polizei sucht weiter nach Zeugen. 
Bürgermeister-Cabrio beschmiert
Wein von Frauen für Frauen
Ein Online-Versand für Wein klingt nach einer langweiligen Uralt-Idee – außer, man macht fast alles anders. Marie-Theres Sicklinger und Julia Cesak sind sich sicher, …
Wein von Frauen für Frauen
Vorplanung ohne Durchstich abgesegnet
Der Durchstich zwischen Fraunhofer- und Röntgenstraße ist gestrichen, statt Kreisverkehren sollen Einmündungen kommen: Über fünf Jahre nach dem Beschluss zum Bau einer …
Vorplanung ohne Durchstich abgesegnet

Kommentare