Münchner Straße

Wildschwein bei Unfall verletzt

Planegg - Bei einem Wildunfall auf der Staatsstraße zwischen Planegg und Neuried ist am Donnerstag ein Wildschwein verletzt worden

Wie die Polizei mitteilte, war ein Münchner (30) gegen 17 Uhr mit seinem BMW auf der Münchner Straße Richtung Neuried unterwegs. Kurz vor der Einmündung der Neurieder Straße kreuzte plötzlich ein Wildschwein die Fahrbahn. Der Mann erfasste das Tier mit der rechten Fahrzeugfront. Das Wildschwein floh verletzt in den Wald. Am BMW entstand ein Schaden von 3500 Euro.

ms

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weiter Kritik an Bus 259
Der geplante Bus 259 durch Martinsried beschäftigt am Donnerstag erneut die Planegger Gemeinderäte. Anwohner sammeln Unterschriften, um die Linienführung zu ändern. …
Weiter Kritik an Bus 259
Sicherheitsdienst für Liegewiese am Anger
Der Bürgerverein Gräfelfing-Lochham will einen Sicherheitsdienst an der Liegewiese am Anger und der Würminsel patrouillieren lassen – „zur Aufrechterhaltung von Ruhe und …
Sicherheitsdienst für Liegewiese am Anger
Schulleiter mit Ergebnissen zufrieden
Abistreiche, Abibälle: Jetzt wird gefeiert. Die Abiturienten im Würmtal haben alle Prüfungen hinter sich.
Schulleiter mit Ergebnissen zufrieden
Erster Doppelsieg beglückt zwei Familien
Das gab es noch nie: Obwohl auch beim 13. Entenrenner des Vereins Miteinander auf der Würm nur eine Ente als erste im Ziel einlief, freuten sich zwei Gewinner.
Erster Doppelsieg beglückt zwei Familien

Kommentare