Nach Streit mit Gastgeber

Betrunkener tritt Glastüre ein

  • schließen

Seine Gastfreundschaft hat einem Kraillinger reichlich Ärger eingebracht.

Der Mann ließ in der Nacht zu Donnerstag einen angetrunkenen Bekannten in seiner Wohnung in der Elisenstraße übernachten. Im Laufe der Nacht gerieten die beiden jedoch in Streit. Die Auseinandersetzung gipfelte darin, dass der Gast die Glasfüllung der Hauseingangstür mit dem Fuß eintrat. Der Kraillinger rief die Polizei. Die Beamten stellten bei ihrem Eintreffen fest, dass es sich bei dem Randalierer um einen amtsbekannten 24-jährigen Ukrainer ohne Wohnsitz in Deutschland handelte, gegen den ein Haftbefehl bestand. Der Ukrainer beleidigte und bedrohte nun auch die Beamten und leistete bei seiner Festnahme Widerstand. Verletzt wurde niemand. Der Mann wurde schließlich in die Justizvollzugsanstalt Stadelheim gebracht. Dort muss er eine mehrmonatige Haftstrafe wegen zurückliegender Straftaten verbüßen. Zudem erhielt er wegen seines Auftritts in Krailling mehrere Strafanzeigen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weiter Kritik an Bus 259
Der geplante Bus 259 durch Martinsried beschäftigt am Donnerstag erneut die Planegger Gemeinderäte. Anwohner sammeln Unterschriften, um die Linienführung zu ändern. …
Weiter Kritik an Bus 259
Sicherheitsdienst für Liegewiese am Anger
Der Bürgerverein Gräfelfing-Lochham will einen Sicherheitsdienst an der Liegewiese am Anger und der Würminsel patrouillieren lassen – „zur Aufrechterhaltung von Ruhe und …
Sicherheitsdienst für Liegewiese am Anger
Schulleiter mit Ergebnissen zufrieden
Abistreiche, Abibälle: Jetzt wird gefeiert. Die Abiturienten im Würmtal haben alle Prüfungen hinter sich.
Schulleiter mit Ergebnissen zufrieden
Erster Doppelsieg beglückt zwei Familien
Das gab es noch nie: Obwohl auch beim 13. Entenrenner des Vereins Miteinander auf der Würm nur eine Ente als erste im Ziel einlief, freuten sich zwei Gewinner.
Erster Doppelsieg beglückt zwei Familien

Kommentare