+
Die Polizei konnte die Täter nun ermitteln.

Schüler ausgeraubt

Handys bringen Polizei auf die Spur der Täter

Gräfelfing - Drei Schüler sind im August vergangenen Jahres Opfer einer räuberischen Erpressung geworden. Der Polizei ist es jetzt gelungen, die Täter zu ermitteln.

Das Trio aus Gräfelfing hatte sich am 13. August im Bereich der Fußgängerunterführung am Himbselweg aufgehalten und dort mit anderen Jugendlichen gefeiert, als gegen 22.45 Uhr plötzlich zwei mit Knüppeln bewaffnete Männer auf sie zukamen (wir berichteten). Sie leuchteten die drei Schüler mit Taschenlampen an und forderten sie auf, ihre Wertsachen herauszugeben. Um ihrer Forderung Nachdruck zu verleihen, schlugen sie demonstrativ die Knüppel in die Handflächen. Die Schüler händigten den Männern zwei Mobiltelefone und 65 Euro Bargeld aus. Daraufhin verschwanden die Täter.

Im Rahmen ihrer Ermittlungen konnte die Polizei eines der geraubten Handys bei einer Person sicherstellen, die es wiederum von einem Mann gekauft hatte. Bei einer Lichtbildvorlage konnte der Käufer den Verkäufer identifizieren. Es handelt es sich um einen 33-Jährigen, der zurzeit in Haft ist. Das zweite geraubte Handy wurde in einem An- und Verkaufsgeschäft sichergestellt. Verkäufer war ein 45-jähriger Mann, der sich nach Angaben der Polizei ebenfalls wegen einer anderen Sache in Haft befindet. Die Ermittlungen dauern noch an.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wildernde Hunde reißen Rehe
Wildernde Hunde sind ein Problem. Wer seinen Hund im Wald nicht an die Leine nimmt, riskiert ein Bußgeld von bis zu 1000 Euro. Zudem leben freilaufende Hunde im Wald …
Wildernde Hunde reißen Rehe
Gräfelfing verlegt weitere Standortevon Containern unter die Erde
Wertstoffe wie Glas und Papier einfach unter der Erde verschwinden lassen – und das fast lautlos: Die so genannten Unterflur-Wertstoffcontainer, die Gräfelfing vor einem …
Gräfelfing verlegt weitere Standortevon Containern unter die Erde
Immer mehr Heuschnupfen-Patienten
Es kribbelt in der Nase und die Augen tränen: Allergikern machen Pollen arg zu schaffen. Arztpraxen im Würmtal registrieren heuer überdurchschnittlich viele …
Immer mehr Heuschnupfen-Patienten
Neurieder Dorffest 2018 findet statt
Alle zwei Jahre findet das Neurieder Dorffest statt. Die Pläne, es 2018 wegen des Gemeindejubiläums im Jahr darauf ausfallen zu lassen, sind vom Tisch.
Neurieder Dorffest 2018 findet statt

Kommentare